Hey,wenn man sex hat die Pille nimmt und mit kondom verhüttet er aber vorher rauszieht bevor er kommt weil man noch nich so lange die pille nimmt,schwanger?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn er zusätzlich noch das Tütchen benutzt, dann kann nichts passieren. Und die Pille ist richtig eingesetzt ab sofort sicher. Es sei denn man erbricht sich, oder nicht Antibiotika. Es gibt natürlich auch immer Ausnahmen, aber in dem oben genannten Fall dürfte nichts passieren. 

Hallo Milena1111

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt. Bei  der  Pille Qlaira  sind  das  9  Tage.

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Wenn ihr Kondom, Pille und die "Rausziehtechnik" verwendet/gemacht habt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du Schwanger wirst, sehhhr gering..

Was möchtest Du wissen?