Hey,ich trainiere 2xWoche im Boxtraining,das heißt Ausdauer,aber auch Muskeln.Ist es schlimm wenn ich außer diesen 2 trainingstagen, 3x ins Fitnessstudio gehe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann sogar förderlich sein, je nach Trainingsziel. Als Wettkampfathlet, könnte es schwierig werden, wenn du in der selben Gewichtsklasse bleiben möchtest. Ansonsten würde sich ein 2 er Split also A/B/A/B/A/ usw. oder nen 3 er Split empfehlen. Ansonsten könte such ein Ganz Körper sehr gut funktionieren. Da brauchst du nur 2 mal die Woche gehen und erziehlst unter Umständen sogar bessere Ergebnisse. Spiele etwas mit den Tagen rum also Boxtraining und anschließend Fitnessstudio oder jeden tag etwas anderes . Muskeln wirst du auf jeden Fall dazu gewinnen. Viel Erfolg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es übertreibst bilden sich deine Muskeln zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du dort erreichen?

Mehr muskelmasse oder bessere Ausdauer?

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aufgabenhund
01.05.2016, 13:59

Mein Ziel ist es sowohl mehr Ausdauer als auch Muskelmasse aufzubauen,außerdem ein Sixpack,habe schon einen Flachen Bauch,jetzt fehlen nur noch die Muskeln,ich habe außerdem einen Ernährungsplan.Kurz gesagt schneller Muskelaufbau mit schnellen Ergebnissen,aber ohne meinen Muskeln zu schaden

0
Kommentar von Bodybuilder1993
01.05.2016, 14:02

Naja schneller muskelaufbau kannst du schonmal vergessen das dauert seine Zeit

Aber nein direkt schaden würde es nicht wenn du zusätzlich 2-3 mal die Woche ein ganzkörpertraining machst

Nur der viele ausdauersport beim Boxen und im Studio nacher ist etwas kontraproduktiv für den muskelaufbau

0

Was möchtest Du wissen?