Suche einen Nebenjob in Hamburg und bin 14 Jahre alt. Welche Möglichkeiten gibt es?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Zeitungaustragen 100%
Eltern anbetteln nach Geld 0%
Nachhilfe geben 0%
Babysitten 0%

3 Antworten

Zeitungaustragen

Du kannst mit 14 Jahren mit der Zustimmung der Eltern an fünf Tagen wöchentlich bis max zwei Stunden, nach der Schule, aber nicht nach 18 Uhr, einer leichten Tätigkeit nachgehen und die Schule darf darunter nicht leiden:+

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Kommentar von lenzing42
18.04.2016, 16:21

Es freut mich, wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0
Zeitungaustragen

Mit 14 Jahren Baby zu sitten halte ich nicht für eine gute Idee, außer du bist reif und hast Ahnung von Babys. Nachhilfe geben könntest du eventuell nur Grundschülern und Zeitung austragen, dass kann halt jeder, deswegen wäre das gut. 

Kommentar von xmlktx
17.04.2016, 12:29

Danke für die nette Antwort aber kennst du vielleicht ein Paar Seiten wo ich mir Hilfe holen könnte bzw. einen Job bekommen könnte?

0
Kommentar von Demelebaejer
17.04.2016, 18:29

Eine 14-jährige für Nachhilfe? Nein danke!

0

Du kannst babysitten gehen , einfach einen Flyer schreiben und in Kindergärten oder Grundschulen aushängen. Leider verdient man damit jedoch nicht sehr viel.

Was möchtest Du wissen?