Hey,Hilfe bei Mathe benötigt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

... naja.. du stelslt die gleichung um und erhälst x^2 = 8, ziehst die wurzel und du erhälst die Lösung x = +( wurzel 8) oder - (wurzel ) also L = {-wurzel 8,+wurzel8}

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist die Gleichung x^2 - 8 = 0 gegeben.

Hier musst du nur auf beiden Seiten + 8 rechnen, damit

x^2 = 8

herauskommt.

Jetzt kannst du auf beiden Seiten die Wurzel ziehen (Achtung: Wurzeln haben immer zwei Lösungen)

L = {-W8; W8}

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurelsewel
17.04.2016, 10:52

DANKE Willibergi!

0
Kommentar von Willibergi
17.04.2016, 10:52

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

0

x^2=8

x = +/- Wurzel (8)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du hast:

x²-8=0 Dann machst du |+8

Dann wird das zu:

x² = 8 Jetzt noch |÷2

Dann bekommst du 

x= 4

Also L= {4}

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nalzet
17.04.2016, 09:58

x² = x*x, und nicht 2*x

0

Erst +8, dann steht da x^2 =8, dann ziehst du die Wurzel und hast x= 2.82

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avionicsmaster6
17.04.2016, 10:03

und natürlich noch -2.82

0
Kommentar von laurelsewel
17.04.2016, 10:04

danke:)

0
Kommentar von Willibergi
17.04.2016, 10:43

Da würde ich eher Wurzel 8 schreiben - 2,82 ist zu ungenau, da die Wurzel irrational ist.

LG Willibergi

0

Lad dir die App Malmeth runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal die P/Q - FOrmel an und versuche dein Glück weiter. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?