Hey,?Attest ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Attest enthält keine Diagnose, es erklärt Dich nur für unterrichtsunfähig. Sollte nun anamnetisch der Durchfall mit den Bauchkrämpfen im Zusammenhang stehen, so wäre es auch sachlich kein Problem, Durchfall selber könnte schon hinreichend sein.

Ein Problem sähe ich nur, wenn das Attest nachträglich erstellt werden sollte (grundsätzlich nicht zulässig), was hier aber nicht der Fall ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenasaibk
06.03.2017, 12:13

Danke für die Antwort ❤

0

Nur eine Bemerkung am Rande: Es heißt "das Attest".

> Also brauchst du "ein Attest" / "das Attest".

Auf GF liest man das sehr oft falsch.

___________________________________________________

Ansonsten: Geh zum Arzt, schildere die Beschwerden, die du hattest und die du noch hast. Du wirst das Attest schon bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jetzt noch Durchfall hast, dann kann der Arzt das an den Darmgeräuschen erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkläre es ihm einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?