Hey zusammen,kann mir jemand in einfachem Deutsch erlären was genau Chromatografie ist, versteh es nicht so sehr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Chromatographie befasst sich mit dem Aufbau eines Moleküls.

Du hast eine Mobile Phase: Das ist der Stoff oder das Material, welches dein zu untersuchendes Gemisch quasi in Bewegung hällt (in einem Chromatographen ist das die Luft die durch eine Röhre fließt , du kannst dir das auch wie ein Fluß vorstellen: Die Mobile Phase ist das Wasser, das z.B die Steine im Fluss bewegt)

Dann hast du eine Stationäre Phase: Dies ist ein Material, das z.b in einem Chromatographen an der Röhre festklebt oder im Fluss Beispiel: Das Flussbett also der Boden.

Dein Unbekanntes Gemisch reagiert nun mit der stationären Phase per wechselwirkung. du kannst dir das so Vorstellen: Das Molekül besteht ja aus mehreren Atomen oder ,,Atomteilen'' diese reagieren unterschiedlich mit der Stationären Phase und werden unterschiedlich aufgehalten. Wie z.B: Im Fluss hast du verschieden große Steine Die von dem Flussbett, verschieden stark aufgehalten werden. Dadurch zeichnet sich je nach Chromatographie art ein Muster ab: Diese Muster werden dann miteinander verglichen und du weißt welches Molekül vor dir steht

Folgende kritieren beeinflussen dein entstehendes bild: Atomgröße, wechselwirkungen und weitere

hier noch mal anders dargestellt :




Was möchtest Du wissen?