Hey was würdet ihr verbessern bei diesem Bewerbungsschreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schreibe nicht irgendwas 

Lese genau die Stellenanzeige und antworte auch darauf..

Gehe auf die Stellenanzeige und die Firma ein..

Schreibe sie individuell und persönlich an.

----------

über die neue App „Azubiwelt“ bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden. 

Natürlich bist du auf die stelle aufmerksam geworden - sonst hättest du stelle nicht gefunden und würdest du dich nicht bewerben.

Woher du eine Stelle hast ist uninteressant. Schon gar nicht im Haupttext.. 

Mit Sicherheit steht sie auch auf der firmenseite ;)

Wenn, schreibt man diese mit im Betreff. Der Betreff ist der Headliner für die wichtigsten infos

----------

Auf der Suche nach einem lehrreichen und anspruchsvollen Arbeitsumfeld bin ich auf Ihre Anzeige aufmerksam geworden 

Nichts aussagend und uninteressant..

Es sagt nichts darüber aus warum 

Das du suf die Stelle aufmerksam grworden bist, steht schon oben und ist uninteressant 

-------

und bewerbe mich hiermit um einen Ausbildungsplatz zum Technischen Systemplaner.

Das du dich als für bewirbst, steht schon im Betreff

----

Zurzeit studiere ich Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule... . Ich bin jetzt im 2. Semester. 

Das Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslaufs

------

Das Studium gefällt mir im Grundsatz ganz gut. Allerdings habe ich inzwischen die Erfahrung gemacht, dass meine Stärken mehr in der Praxis als in der Theorie liegen. 

Was soll das aussagen ?

------

Deshalb möchte ich mit dem Studieren aufhören und eine Ausbildung als Technischer Systemplaner anfangen.

Das hast du jetzt das 3x geschrieben und steht im betreff

-----

Erste Erfahrungen mit einem CAD-Programm habe ich bereits in der Realschule ... gemacht. Auch bei meinem Studiengang war das Themengebiert Freihandzeichnen und Darstellende Geometrie sowie Baukonstruktion fester Bestandteil meines Lehrplans. Im 2 Semester dürfen wir in dem Fach Baukonstruktion selber ein kleines Ingenieurbüro planen und skizzieren. Außerdem bekommen wir das Fach „Konstruktives Zeichnen und CAD Übung“ dazu. Des Weiteren habe ich reges Interesse an technischen Geräten und Vorgängen.

Das Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslaufs 

-----

Ich besitze analytisches Denkvermögen und stelle meine Teamfähigkeit als Mitglied einer Tennismannschaft und als Trainerassistent unter Beweis.

Uninteressant 

----'

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johann04
06.03.2017, 13:57

Hey vielen dank für die lange Antwort. Ja da hast du recht die firma sollte ich schon noch individuell anschreiben... Das mit theorie und praxis soll bedeuten, dass mir das Studium viel zu trocken ist und dass ich lieber eine praxisorientierter ausbildung machen möchte. und mit der bewerbung hast du wirklich recht das hab ich viel zu oft reingeschrieben ... danke :D

0
Kommentar von DracoSodalis
06.03.2017, 14:14

Ein Anschreiben ist nur ein postalischer Begleitbrief (nach Din5008) für Deine Bewerbungsmappe. Das salopp nur sagt: "Hallo, hier bin ich, ich will bei dir arbeiten und schicke dir meine Bewerbungsmappe." - nicht mehr und nicht weniger...Ein Anschreiben ist keine Wiederholung deines Lebenslaufs.im Anschreiben geht es nicht um dich, was du alles kannst, machst, tust oder bereits getan hast. Es geht nur um fiese Stelle und um diese Firma.

0

Den ersten Absatz lass mal ganz weg.

Du schreibst nichts darüber,. warum du dich bei diesem Unternehmen bewirbst.

Und man schreibt nicht bei meinem Studiengang, sondern in meinem Studiengang.

Eher aber im Studiengang

 

Zur Zeit studiere ich im 2. Semester Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule in....

Was ihr im 2. Semester dürft und dazu bekommt, interessiert im Anschreiben nicht, wenn du scheinbar abbrechen willst du eine Ausbildung anfangen möchtest.

 

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johann04
06.03.2017, 13:48

danke :) aber ich dachte mir mit dem was wir  im 2 Semester machen, könnte ich vllt punkten oder nicht?

0

Es fehlt etwas über das Unternehmen, bei dem du dich bewirbst.
Warum gerade das Unternehmen?

Ich finde auch das Ganze hört sich sehr "einfach" an, da sollte man noch an den Formulierungen feilen.

Keine Sätze mit "Ich" anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johann04
06.03.2017, 14:17

ja vielen Danke :D oke mach ich :)

0

Im ersten Absatz steht 2 mal " aufmerksam geworden" du solltest dich für eine Variante entscheiden. Dann solltest du die Rechtschreibung mehr beachten und die Ausdrucksweise :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johann04
06.03.2017, 13:46

ups danke :D hab ich gar nicht bemerkt :)

1

Naja die ersten Sätze sind immer die entscheidendsten. Vielleicht kurz die Eigenmotivation noch ergänzen. An sich ist das kein schlechtes Bewerbungsschreiben! Einladen würde ich dich, wenn die Skills passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dee erste Absatz kannst du in die Tonne kloppen. Man schreibt so keine Bewerbung mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?