Hey. Was wird bei der Untersuchung vor einer Ausbildung alles gemacht. Bspw beim Bankkaufmann?

2 Antworten

Es ist eine allgemeine Untersuchung:

Er prüft, ob man für eine Berufsausbildung grundsätzlich gesundheitlich geeignet ist. Dazu bestimmt er Größe und Gewicht, misst den Blutdruck, horcht Herz und Lunge ab, nimmt eine Urinprobe, begutachtet den Körperbau, prüft die Reflexe und testet das Hör- und Sehvermögen. Außerdem stellt er Fragen zum Gesundheitszustand und eventuellen Beeinträchtigungen.

Insgesamt dauert die ärztliche Untersuchung etwa 30 bis 45 Minuten. Danach erhält man vom Arzt eine Bescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber. Darin steht, ob es bestimmte Tätigkeiten gibt, die der Gesundheit und Entwicklung des Azubis schaden können.

http://www.ausbildungspark.com/ausbildungs-abc/erstuntersuchung-ausbildung-aerztliche-untersuchung/

Hörtest....auf jeden fall ist das dabei genauso wie ein sehtest

Ist bei dem Beruf Bankkaufmann bzw ist es dort relevant das ich auf dem rechten Ohr ein wenig schlechter. Höre?

0
@xXTeKXx

nein ,ist es mit sicherheit nicht.

  • gibts dafür ja auch technische hilfe mitlerweile
  • man kann auch mit links prima telefonieren :-)

 

wegen sowas ist noch kein azubi abgelehnt worden, wäre ja das gleiche wie ne fehlsichtigkeit.jetzt schau dich mal um wieviele mit nem glotzophon rumlaufen.

alles gut, geh da hin sei selbstbewußt und locker und alles flutscht nur so .

wünsch dir viel glück bei der berufswahl.

0

Was möchtest Du wissen?