hey. was kann man zum 60. geburtstag backen/schenken?

5 Antworten

Um diese Jahreszeit kann man zum Beispiel Quittenbrot herstellen. Das ist aufwendig, aber köstlich. Ansonsten kann man zu einem runden wie zu jedem anderen Geburtstag schenken, was dem Geburtstagskind Freude macht oder noch fehlt. Eine schöne Feier, ein Lied auf den Jubilar, und, wenn man das witzig findet, Schokolade/Marzipan in Form von Hörgerät und Gebiss.

Zu meinem 60. Geburtstag hat meine Jugend mir eine wirklich supüer Überraschung gemacht. Einfach ein Schokoladekuchen (oder was du lieber hast) Und dann haben sie im Gag-Schop Kerzen gekauft, die erst geschlossen sind, in der Mitte jeweils eine kleine Kerze. Und in die Mitte so eine, die wie zu Silverster "spuckt" Beim Anzünden der kleinen Kerzen gehen die Blütenblätter langsam auseinander. Das war wunderschön, ich hatte eine riesen Freude. Und da war es auch egal, was für ein Kuchen drunter war, an das kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Aber erinnern werde ich mich immer an die brennenden Blüten

Die Donauwelle von Dr,Oetker ist gut oder Mandarinenkuchen von kathi oder selbstgemachte schwarzwälderkirschtorte...(jedoch etwas schwierig,aber machbar) einen gueten Wein ,was selbstgemachtes oder irgendein günstiges Angebot bei lidl ,penny usw. für Garten,winter alles mögliche halt

Was möchtest Du wissen?