Hey, wann fangt ihr an für Tests zu lernen. Ich schreibe mal wieder einen Test und frage mich, wann wohl die beste Zeit zum lernen ist?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2-4 Tage davor🌺und immer meistens gleich nach der schule und am Wochende am Vormittag😚💗

Hallo :)

Also es ist wissenschaftlich bewiesen, dass man relativ früh anfangen sollte und in regelmäßigen Abständen 15 Minuten lernen sollte (z. B. täglich). Des Weiteren verarbeitet das Gehirn Informationen am Besten über Nacht, sodass ein Lernen vor dem Schlafen durchaus effektiv ist. Die meisten Leute finden allerdings unter dem Haufen Arbeiten, der oft entsteht, keine Zeit für solche Methoden und lernen dann spontan 3-4 Tage vorher. Die letzte mir bekannte Methode, wäre das Lernen, welches den Stress nutzt, (dabei ist zu beachten, dass nicht jedes Gehirn darauf anspringt) indem du einem Tag vor der Arbeit lernst und am Besten mit Pausen und abends. Ob das wirklich so effektiv ist, kann ich dir nicht sagen, allerdings funktioniert das bei meinem Freund ganz gut, da er keine Motivation findet und der Stress mitsamt dazugehöriger Note nimmt wohl deren Platz ein...

Ich hoffe, dass dir die Methoden etwas nützen, aber letztendlich lernst du ja eh schon seit einer Weile ;)

LG

Hallo!

Ich fange immer ca. eine Woche vorher an. Es kommt aber auch auf das Fach an, für das ich lernen muss. Einmal habe ich erst einen Tag davor richtig damit begonnen, für Geschichte zu lernen. Und trotzdem habe ich eine gute Note geschrieben. Aber für Fächer wie Mathe würde ich das auf keinen Fall empfehlen. Ansonsten ist es, wie einige hier schon erwähnt haben, auch gut, vor dem Schlafengehen zu lernen. 

Grüße, Dreams97

Was möchtest Du wissen?