Hey (w) habe Angst vor Nähe (Schuld ist mein Vater) was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, irgendwann ist man erwachsen und hat es selbst in der Hand mit Traumata und Verletzungen umzugehen. Es liegt an Dir, ob Du Dich lieber in Schuldzuweisungen und Selbstmitleid ergehen willst oder aktiv Dein Leben in die Hand nimmst und das Beste daraus machst.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Professionelle Hilfe? Ich bin kein Profi aber ich denke mal, dass du so ein starkes Problem am besten mit Profis angehst. Betrifft deine Berührungsangst nur den sexuellen Teil (also hast du nur im Umgang mit dem anderen Geschlecht Probleme oder generell Probleme mit allen Bindungen [körperlich und freundschaftlich]?) und hast du sonst noch gute Freunde denen du dich anvertrauen kannst und die dir zur Seite stehen? Ich glaub das sind zwei wichtige Punkte : 1. Professionelle Hilfe und 2. gute Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sam0905 19.02.2016, 12:21

Nur mit dem andren Geschlecht mit Freundinnen habe ich keine Probleme

0

Was möchtest Du wissen?