Hey Noch eine Frage :)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kohlenstoff steht in der Mitte des Periodensystems.

Es kann nicht mal eben 4 Elektronen abgeben oder aufnehmen, also zu einem Ion C⁴⁺ oder C⁴⁻ werden.
[Für die Klug..., C⁴⁻ gibt es zumindest theoretisch, als Carbid vom Typ Methanid. Aber ob das wirklich ein Ion ist, wäre zu diskutieren.]

Und wenn es weder 4 Elektronen abgeben noch aufnehmen kann, was macht es dann?
Es teilt sie friedlich mit seinen Bindungspartnern.

Das nennt sich dann Elektronenpaarbindung, kovalente Bindung, Atombindung, ist alles dasselbe.

Dass es insgesamt 4 Bindungen eingeht, heißt aber nicht, dass es 4 Bindungspartner geben muss.
Es gibt auch Doppel- und Dreifachbindungen zu einem Bindungspartner.
Für die Klugsch... sogar Eineinhalbfach-, Eineindrittelfachbindungen und schlimmeres.

Rein aus der Elektronenschreibweise kannst du die Anzahl der Bindungspartner jedenfalls nicht ableiten.
Nur die Anzahl der Bindungen. Vier nämlich.

Und all das ist natürlich ewas vereinfacht. Klug... werden Fehler finden, oder unzulässige Vereinfachungen uhd Verallgemeinerungen.

Deine Frage lässt sich nicht schnell und richtig beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BinLeiderRatlos
06.09.2016, 19:54

Finde das gut von dir so eine erklärung abzugeben :)

1

Ein C-Atom kann 4 Bindungen eingehen,da es 4 mal geladen ist,also 4 Anionen besitzt,meinst du das?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BinLeiderRatlos
06.09.2016, 19:20

Hat mir schon ein bisschen geholfen, danke dir ^^

1
Kommentar von ThomasJNewton
06.09.2016, 19:23

Auch wenn du das richtige meinst, etwas mehr Sorgfalt wäre angemessen.

3

Was möchtest Du wissen?