Hey, meine Oma hat mir zu meinem 14. Geburtstag eine Simson Schwalbe geschenkt. Was brauch ich um sie zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der Führerscheinklasse AM darfst Du auch die Schwalbe fahren. Normaler-weise darfst Du mit diesem Führerschein nur Zweiräder bis (derzeit) 45 km/H Höchstgeschwindigkeit fahren. Die Schwalbe durfte aber zu ehemaligen DDR-Zeiten so schnell fahren, daher gibt es hier eine Ausnahmeregelung.

Für die Schwalbe genügt ein Versicherungskennzeichen (bekommst Du von Deiner Versicherung). Eine Haftpflichtversicherung bekommst Du schon für deutlich unter 100 € pro Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rouven1992
22.08.2016, 18:12

Hi die "Ausnahmeregelung" gilt aber nur für Maschinen, welche vor 1992 zum ersten mal zugelassen worden. Diese besagten Maschinen dürfen dann 60 kmh fahren. Dafür brauchst du dann aber einen richtigen Führerschein.

0

wenn das ding 60 fährt brauchst du einen motorrad füherschein glaube ich roller geht ja nur bis 25 km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hauptmann007
22.08.2016, 18:08

Naja, AM ist doch kein Rollerschein, sondern ein Mopedschein, ist nur die frage was die Höchstgeschwindigkeit ist...

0
Kommentar von Bier35
23.08.2016, 23:19

es gibt keinen M mehr nur noch AM, ist aber das selbe

1

Du brauchst die Fahrzeugpapiere,  ein Versicherungskennzeichen das du von deiner Versicherung bekommst (ca. 100 € im Jahr)  und natürlich einen Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rouven1992
22.08.2016, 18:09

Ich habe für meine S50 nur 42 Euro für´s Jahr bezahlt. XD

0

Was möchtest Du wissen?