Hey, mein Hund hatte vor kurzen einen kleinen Unfall mit dem Rücken und meine Eltern meinen es wäre alles ok.. Aber ich möchte sicher gehen und zum Tierarzt ..?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zum Tierarzt mitnehmen:

  1. den Hund
  2. Geld
SvenHeinz 20.02.2017, 15:40

Wie viel kostet so eine Untersuchung?

0
TorDerSchatten 20.02.2017, 15:41
@SvenHeinz

kommt drauf an, kann alles sein zwischen 30 und 150 Euro, woher soll ich das wissen? Wenn es Medikamente dazu gibt, wird es teurer.

1

hast du nicht gestern gefragt,weil dein hund gegen den tisch gelaufen ist u.nicht mehr gehen konnte?

eigentlich hättet ihr gestern schon zum doc gemusst...der hund hatte sicherlich schmerzen

ja,ich würde zur sicherheit zum doc u.röntgen lassen..mitnehmen musst du leine/halsband,den hund und geld

Mitnehmen musst Du Deinen Hund und Geld - oder was stellst Du Dir da vor, was man beim Tierarzt sonst noch braucht?


Hund und Geld .. 

Wie lange ist der Unfall her? Hat der Hund Beschwerden? 

SvenHeinz 20.02.2017, 15:41

Wie viel kostet so eine Untersuchung?

Nein nicht mehr, Er ist viel getoppt gestern und ist dann gegen was gelaufen, hatte dann für 1-2 min einen Katzen Buckel & konnte nicht gehen, dass ganze legte sich aber wieder.. nun ist eig alles perfekt.. habe aber angst ;(

Will nicht nochmal meinen Hund verlieren ;(

0
diePest 20.02.2017, 15:42
@SvenHeinz

Je nachdem ob geröngt werden muss etc .. von 30,- bis 200,- liegt alles drin .. vermute ich. 

0
SvenHeinz 20.02.2017, 15:47
@diePest

Würdest du an meiner Stelle zum Arzt gehen?

Wenn du dir unsicher bist, aber der Hund rumläuft etc und rumtoppt?

0
diePest 20.02.2017, 15:55
@SvenHeinz

Getoppt? Kenn ich nicht den Ausdruck .. bin nicht so der Hundefreund. ^^ 

Keine ist draufgetreten .. er ist nirgends runtergefallen? Geht Treppen .. frisst .. ist nicht aggressiv und verhält sich normal? Nein, würde ich wohl nicht. Aber beobachten. 

0
chatley 20.02.2017, 16:25
@SvenHeinz

Trotzdem würde ich zum Tierarzt gehen. Der Tierarzt kann ja wenigstens mal die Wirbelsäule abtasten. Vielleicht muss ja garnicht geröngt werden.

0
chatley 20.02.2017, 16:27
@diePest

@ diePest:

er meint bestimmt "getobt" :-))Ja, mit der Rechtschreibung haben es wohl viele nicht mehr so :-/

0

Geld und den Hund. :-)

Den Hund selbst und auch Geld so eine Behandlung kostet ja auch Geld.

Was möchtest Du wissen?