hey mal ne frage an alle die gute übungen zum Muskel aufbau kennen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorweg, die Information, dass du Gamer bist, ist sehr nützlich. Du solltest dich öfter von den Spielen wegbewegen und zum Beispiel Crunches machen, davon bekommst du ordentlich Bauchmuskeln. Zudem kannst du dabei weiter Techniken anknüpfen, wie lange oben halten oder beine zu dir bewegen, kannst du ja mal Variationen suchen. Dann solltest du Produkte essen, die viel Eiweiß enthalten, wie Milch, Käse oder ein Protein-Shake. Die gibt es ab 5€ bei Amazon oder in der Apotheke bzw. im Supermarkt.

Liegestütze sind immer gut, dann gäbe es noch Sit-Ups und dann hättest du einen perfekten Trainingsplan. Aber hör nicht auf zu essen, sonst sucht sich dein Körper die benötigten Mineralien und so weiter aus den Muskeln und dann sinken sie. Du solltest dies konstant durchziehen und dir einen Trainingsplan machen. Zum Beispiel jede Woche drei- bis viermal trainieren, dann mit Stufenintervallen.

Hoffe, konnte helfen. :)

Du musst viel Aufwand investieren. Deine Muskeln bauen sich nur auf, indem sie gereizt werden, diese passiert nur wenn du sie auf die Grenzen bringst. Du solltest aber an den ersten Tagen nicht direkt dich überanstrengen, sodass du ein Muskelkater bekommst, da diese nicht wirklich gut sind (gefährlich sind sie nicht). Zudem ist es sehr wichtig, dass du dich genug bewegst und gesund ernährst. Um Muskeln aufzubauen, solltest du 6 mal am Tag essen (3 mal groß / 3 mal klein) - zudem viel trinken ;).

Die Standartübungen für den Bauch sind Situps, Beineheben, Crisscross, etc. - auf YouTube gibt es viele gute Videos, die dir alles ausführlich zeigen (ich empfehle dir den Youtuber 'Flavio Simonetti').

Für Brust sowohl als auch Trizeps kannst du Liegestütze ausführen:

  • Breit: Geht mehr auf Brust
  • Eng: Geht mehr auf die Arme (Trizeps)

Trizeps:

  • Dips
  • Gewicht hochdrücken
  • Gewicht seitlich hochheben

Die Beinmuskelatur kannst du am einfachsten trainieren:

  • Joggen
  • Fahrrad fahren
  • Kniebeugen (ggf. mit Gewicht, z.B. eine Flasche 1L = 1KG)

Wichtig ist, dass du den ganzen Körper trainierst, also auch den Rücken:

  • Schwimmen ist sehr gut für den Rücken

Bizeps:

  • Hantel (oder Gewicht, wie z.B. eine Flasche)

Schultern:

  • Gewicht seitlich hochheben

Ebenfalls ist es wichtig, dass du die Aufgaben richtig ausführst, um im späterem keine Schmerzen zu bekommen (falls du was falschen machen solltest, was menschlich ist) - deshalb empfehle ich dir einige Tutorials auf YouTube (Men's Health ist ebenfalls empfehlenswert)! Sei immer motiviert - Musik hören motiviert ebenfalls! Zudem ist das Dehnen bzw. Aufwärmen vor (und Dehnen nachdem) Training sehr wichtig, um Schmerzen, welche entstehen können, wenn du viel Gewicht (oder falsche Bewegungen machst) hebst, etc.

Ohne viel aufwand? Für Muskeln muss man immer viel Zeit + Energie anwenden

Niclas999 03.07.2013, 22:04

Ich meinte damit eher solche Sachen vermeiden wie ins fitnessstudio zu gehen oder extra Geräte zu kaufen :D

0

Was möchtest Du wissen?