Hey Leute,ich spüre im letzter Zeit beim Mastubieren(bin junge)wenn ich ,,Komme''nix mehr.Trotzdem kommt halt Sperma raus wie früher.Woran liegt es?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mir darum nicht gleich die schlimmsten Gedanken machen, denn aus eigener langjähriger Erfahrung weiß ich, dass die jeweiligen einzelnen Empfindungen bei den Höhepunkten recht unterschiedlich sein können. Ich wundere mich auch manchmal, dass ich zwar einen Samenerguss habe, den möchte ich aber nicht Orgasmus nennen, denn es war gefühlsmäßig keiner und bei einem anderen Mal könnte ich Lustschreie ausstoßen. Alles ist möglich und normal. Man ist auch nicht jeden Tag gleich mit den Empfindungen. Das könnte verschiedene Ursachen haben. Versuche selbst mal Änderungen herbei zu führen, um zu ermitteln, ob es bei deinen Lustempfindungen beim Abspritzen auch Veränderungen gibt. Mach es dir zu unregelmäßigen Zeiten, mal seltener, dann wieder öfter, lass dir Zeit dabei, entspann dich, benutze nur "Kopfkino" und keine P-filmchen, denn die stumpfen ab. Erzwinge keinen Orgasmus sondern spritz nur ab, wenn du es wirklich nicht mehr aushältst (denn dann kommen meistens auch die besten Lustgefühle). Wenn sich aber absolut nichts ändert, auch bei regelmäßiger Masturbation, die ja gut und gesund ist, solltest du einen Urologen konsultieren, um dein Problem abklären zu lassen. Noch ein Tipp: Hast du mal versucht, über die Prostatamassage zu einem Abgang zu kommen? Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du tatsächlich beim Samenerguss überhaupt nichts spürst, dann solltest Du mal einen Urologen aufsuchen. Das könnte ein Hinweis auf eine Nervenschädigung sein.

Ansonsten kann ich nur "Gute Besserung" wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu oftes Mastrubieren kann zum Abstumpfen führen. Ebenso ist es möglich wenn du versuchst möglich "schnell" zu kommen dass der Körper sich nicht auf Höhepunkt vorbereiten kann. Stimuliere weniger aber viel länger so dass du erst nach über 20 Minuten kommst


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
newcomer 08.02.2016, 15:55

durch langsame Stimulation werden längere Zeit Hormone die für den Höhepunkt gebildet. Wenn die Zeit zu kurz ist haben sich zu wenig Hormone angesammelt die für intensiven Höhepunkt notwendig sind.
Du wirst selbst feststellen dass je länger die Stimulation ist je heftiger ist der Höhepunkt

1

Du weißt, dass Dir davon Haare in der Handfläche wachsen?? Aber jetzt im ernst ich würde dringend aufhören, wenn mein Glied taub ist. Das is kein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hermannson 08.02.2016, 16:04

Ich denke ja Du machst Spaß, wenn nicht geh unbedingt zum Urologen. Das muss nichts Schlimmes sein, kann aber diverse Ursachen haben.

0

Was möchtest Du wissen?