Hey Leute!Ich nehme die Pille,habe sie vorgestern also am vorletzten Tag vergessen und gestern 2 auf einmal genommen.Bin ich trotzdem geschützt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du deine Packungsbeilage lesen würdest wie eine verantwortungsbewusst Pillenanwenderin das tut, dann wüsstest du, welche Antwort hier korrekt ist und welche dich deinen Schutz kostet.

Es gibt ganz klare Anweisungen, was bei einem Einnahhmefehler in welcher Einnahmewoche zu tun ist. Schau mal in deine Packungsbeilage.

Du hast eine Pille in der letzten Einnahmewoche vergessen. Da hättest du (weil es die vorletzte Pille war) einfach die letzte auch noch weglassen können und gleich in die Pause gehen. Hast du nicht gemacht, nun gut. Dann mach jetzt einfach weiter, lass die Pause weg und häng gleich den nächsten Blister an.

Alternativ könntest du den Tag mit der vergessenen Pille als ersten Pausentag rechnen und jetzt noch 5 Tage Pause machen.

also wenn ich die neue Packung heute abend anfange bin ich trotzdem geschützt?Oder wenn ich die Pause einlegen würde wäre ich dann sicher?

0
@claudialiebtihn

Ja.

Aber wenn du in die Pause gehst, vergiss nicht den Tag mit der vergessenen Pille als ersten Pausentag zu rechnen. Du musst also mit der nächsten Packung zwei Tage früher anfangen als gewohnt.

Ich werde wohl nie verstehen, warum man bei einem Einahmefehler nicht als erstes mal in die Packungsbeilage schaut, da steht es ganz genau drin. Einfach mal irgendwas machen und dann nachfragen scheint mir nicht die beste Idee.

1
@Pangaea

also wenn ich Pause mache jetzt 5 Tage bin ich ungeschützt?Falls ich die nächste Packung aufmachen vonich ggeschützt?

0
@claudialiebtihn

Oh je. Was ich versucht habe, dir zu erklären, ist: Wenn du dich an die Anweisungen in der Packungsbeilage hältst, bleibt der Schutz erhalten.

Und die sehen vor: Entweder die Pille durchnehmen, ohne Pause, oder gleich in die Pause gehen, was in deinem Fall bedeuten würde: Jetzt nur noch 5 Tage Pause machen.

0
@claudialiebtihn

Da du nun schon die Pille nachgenommen hast, fände ich es besser, du lässt die Pause weg und nimm die Pille durch.

0

Claudialiebtihn, Pangaea hat dich ausreichend beraten. Wenn du nicht in der Lage bist, deine Packungsbeilage zu lesen, ist dir auch nicht mehr zu helfen.

1

2 Pillen aufeinander zu nehmen bringt glaub ich nicht viel. Aber wenn man die vorletzte Pille nicht genommen hat dann ist das nicht schlimm :) in den ersten 10 Tagen wäre das schlimmer.

Wie kommst du zu dieser Ansicht? In der Packungsbeilage steht es anders.

1

also sollte ich einen neuen Blister anfangen oder kann ich bedenkenlos mit meinem Freund in der Pause jetzt schlafen?

0

Du machst jetzt ganz normal deine Pause und danach fängst du mit der neuen Packung an :) Schutz besteht in der Pause eigentlich immer. Aber denk daran das die Pille auch nicht zu 100% sicher ist.

0
@Traumfee87

@Traumfee87: Diese Empfehlung ist falsch. Bei einem Vergesser am 20. Einahmetag darf man nicht noch 2 Tage später eine "ganz normale Pause" dranhängen. Dann wäre die Pause, physiologisch gesehen, 9 Tage lang. Also ist dann der Schutz für die Pause weg und der für die 7 Tage danach auch.

Entweder die Pille ohne Pause durchnehmen, oder jetzt nur 5 Tage Pause machen, damit die Pause insgesamt, einschließlich des Tags mit der vergessenen Pille, nicht länger als 7 Tage ist.

0
@Pangaea

also das heißt dann ich wäre jetzt in den 5 Tagen ungeschützt? falls in ohne Pause mache wäre ich es oder? Ich hätte ja in der Packungsbeilage nach geschaut aber ich bin im Urlaub und habe nur 2 Blister dabei.

0

Kommt auf dein zukünftiges Verhalten an. Das korrekte Vorgehen findest du im Beipackzettel.

Was möchtest Du wissen?