Wurde ich abgezogen, was meint ihr?

11 Antworten

Wurde ich abgezogen?

Höchstwahrscheinlich. ebay-Kleinanzeigen ist ein Selbstabholmarkt. Die Hinweise dazu findest Du in den Sicherheitshinweisen von ebay-Kleinanzeigen. Das wird auch permanent eingeblendet:

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

Du kannst noch nicht mal eine Strafanzeige erstatten, weil die Daten, an die Du den Gutschein-Code geschickt hast, inzwischen wohl schon Geschichte sind.

ebay-Kleinanzeigen ist nicht ebay. Die Anmeldungen erfolgen anonym.

Hey DerFcBayern,

Es kann immer mal vorkommen, dass man auf solchen Handelsplattformen betrogen wird. Bevor du allerdings etwas dagegen unternimmst, solltest du wirklich noch einmal versuchen, die Person zu kontaktieren. Die meisten Leute haben entweder eine E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer oder ihre Adresse angegeben. Wenn dir die Person nicht antwortet, kannst du diesen Schritten folgen:

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/schadensmeldung.html

Ich wünsche dir noch viel Erfolg und hoffe, dass du deinen bezahlten Artikel noch bekommst :)

mfg Warhero

Das war dann das berühmte "Lehrgeld". Die 70 Euro siehst du nie wieder.

Ebay-Kleinanzeigen ist nicht für den Versand gedacht. Erst Recht nicht, wenn man mit solchen dubiosen Methoden wie Amamzon-Gutscheinen bezahlt.

Mit 15 hast du bei Internet-Geschäften sowieso nichts verloren. Wenn du etwas haben willst, dann solltest du deine Eltern fragen. Die kennen sich hoffentlich besser aus, und wirksame Verträge kannst du alleine sowieso nicht abschließen

Was möchtest Du wissen?