Hey Leute wollte ein gebrauchtes Auto finanzieren lassen, könnt ihr mir helfen bzw. paar Tipps geben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wollte ein gebrauchtes Auto finanzieren lassen

Dann geht das nur über Händler und nicht über Kauf von Privat. Ansonsten läuft das nicht über Finanzierung, sondern Du müsstest einen ganz normalen Kredit aufnehmen und abzahlen.

Das Autohaus kann Dir sagen, welche Bedingungen (Höhe regelmässiges Einkommen, etc.) zu erfüllen sind, um z. B. einen Jahreswagen zu finanzieren.

Du brauchst einen unbefristeten Job (kein Ausbildungsverhältnis), ein Nettogehalt deutlich über 1100 Euro, eine saubere SCHUFA... Dann kannst du mal anfragen, entweder direkt über einen Händler oder bei einer Bank deiner Wahl

CrazyPancake 03.02.2015, 10:43

Deutliches Nettogehalt über 1100 EUR wage ich zu bezweifeln. Es seidenn 100 EUR mehr sind "deutlich" oder es ist, was wohl eher der Fall sein wird, ortsabhängig. Könnte mir vorstellen, dass man in Hamburg z.B. mehr "Sicherheiten" braucht, als in Berlin.

Mein erstes Auto, Fiesta Mk6, hatte ich mir auch finanzieren lassen. Da hatte ich ein Gehalt von 1230 EUR Netto. Ging alles reibungslos.

0

Leute wie Du sind das gefundene Fressen für die Kreditvermittler, die das ganze Internet vollgekleistert haben mit ihrer unseriösen Werbung für "schufafreie Sofortkredite", "auch für Arbeitslose/Hartz-IV-ler/Rentner/Babies/Tote/Klingonen/Aliens, egal, wir lehnen Sie nicht ab. Frische Golddukaten aus dem Hintern des Schweizer Kreditgoldesels in Luzern." Und so weiter. Dazu eine glücklich strahlende Blondine mit dem Geldscheinbündel in der Hand. "Die liebe Firma Bonbonkredit24 hat mir ach so unbürokratisch geholfen, und schon am Nachmittag war der Postbote mit dem Geld da."

Glaube kein Wort von dem Quatsch. Du kriegst keinen Kredit, und das steht von vornherein fest. Für die "leider erfolglosen Bemühungen" erlaubt sich dann die liebe Vermittlungsfirma, Dir eine Rechnung von ein paar Hundert Euro zu stellen. Oder es werden Dir schwachsinnige Versicherungen oder "Finanzberatungen" angedreht.

Du landest bei einer Suche nach "schufa-freien Krediten" unweigerlich bei einer der Abzockerbanden, egal wo Du hinklickst. Das gilt auch für die unverfänglichen "Vergleichsportale für Kredite", diese befinden sich ebenfalls in der Hand der gleichen Abzocker. Das gilt auch für unschuldig klingende Blogs zum Thema "gibt es einen Kredit ohne Schufa?", dort verbreiten dieselben Abzocker ihre Lügenmärchen und verlinken Dich direkt auf ihr Portal.

Mehr zu dieser Abzocke rund um Kreditvermittlungen:

antispam-ev.de/wiki/Kredit_ohne_Bonitätsprüfung

Was möchtest Du wissen?