Hey Leute. Wir sind weiblich 15 und 16 Jahre alt und haben seit einem Jahr zwei Internetbekanntschaften die wir in nächster Zeit gerne mal besuchen würden.?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

argumente fallen mir nicht ein, allerdings hab ich nen tipp. fall nicht mit der tür ins haus, nach dem motto "mami ich kenn einen typen aus dem internet, darf ich den besuchen?" sondern erzähl deiner mutter ein bisschen von ihm wie zb. wenn sie danach fragt mit wem du immer skypst und dann erzählst du ihr eben, dass es ein internetfreund ist und dann kannst du ihn ja immer wieder mal "etwas" erwähnen, damit mein ich nicht, dass du am frühstückstisch seine ganze lebensgeschichte erzählen sollst, sondern ihn immer wieder kurz erwähnst oder seine interessen. so hat deine mutter mehr das gefühl als würde sie ihn "kennen". lass ihr bei dieser entscheidung zeit und setz sie nicht unter druck, sowas klappt nie. bei sowas machen die meisten leute zu und hören nicht mehr zu und wollen ihre meinung auch nicht ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eistee2802
09.08.2016, 00:39

Danke für den Tipp wir werden es versuchen ! :)

0

Die einzig vernünftige Variante ist, dass die Jungen zu euch kommen.

Das hat folgende Vorteile:
● Ihr 2 Mädels seid für alle Fälle in sicherer Umgebung
● Ihr merkt, ob denen ein Treffen genau so wichtig ist wie euch
● Wenn die Jungs Ausreden erfinden, um nicht zu kommen, dann wißt ihr, dass sie es nicht ernst meinen.
● wenn alles gut läuft, könnt ihr sie gleich euren Eltern vorstellen und dann sind die Voraussetzungen für ein weiteres Treffen viel einfacher als jetzt.

Die Variante, dass ihr dahin fahrt, wäre unvernünftig und verantwortungslos! Im Extremfall steht ihr allein und schutzlos da in einer unbekannten Stadt, wo ihr niemanden kennt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hairgott
09.08.2016, 12:25

Du hast vergessen das nicht erwähnt worden ist wie alt die Jungs sind. Wenn die jetz 14 sind. Weiß ich nicht ob die Mutter die Reise erlauben wird.

0

Eure Eltern werden in erster Linie angst um euch haben. Man hört ja immer wieder von Betrügern im Internet, die sich für jemand anderes ausgeben.

Ich denke es wird ihnen sehr helfen damit klarzukommen, wenn ihr ihnen mal euren Laptop in die Hand drückt und sie mal Skypen lässt (mit Webcam), damit eure Eltern die beiden kennenlernen, die ihr trifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Exfreundin war 15 Jahre alt und wir haben 900km auseinander gewohnt. Wir haben uns auch getroffen.

Ihr könnt eure Eltern am besten überzeugen, wenn der Junge als erstes zu euch kommt, damit eure/deine Eltern ihn kennenlernen können. Danach sind sie auch lockerer, wenn ihr mal dort hin wollt. 

Im Endeffekt bringt so eine Beziehung oftmals aber mehr Leid als Freude mit, das möchte ich noch sagen... Die Entfernung tut weh :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eistee2802
09.08.2016, 00:31

Sie wollen auch kommen aber es ist für sie schwer, da sie grad ihr Abi machen und die Ferien auch nie passen...

0

Versucht es einfach weiter. Es muss irgendwann klappen, aber es muss ja auch nicht zuhause sein sondern kann auch irgendwo anders (Freizeitpark etc.) Stattfinden. Bin 14m hatte auch schon ein Treffen mit einem den ich aus den Internet kennengelernt habe über ein online Spiel kannten uns dann nun 4Jahre skypen jeden Tag und haben uns dann getroffen. Haben jetzt vor uns noch mehrere Male zu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eistee2802
09.08.2016, 00:30

Und wie hast du deine Eltern davon überzeugt ?

0
Kommentar von FileHacker
09.08.2016, 00:34

Ich hab einfach gesagt jaa wir kennen und jetzt schon so lange irgendwann müssen wir uns mal treffen. und naja von ihm die Eltern wollten es nicht zuhause sondern haben den Vorschlag im Zoo gemacht wo wir uns dann nun getroffen haben. War echt extrem aufregend. Hat sich aber gelohnt. Im Prinzip musste ich meine eltern nicht weiter davon überzeugen

0

Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Eltern allzu rosig darauf reagieren werden. Sie können natürlich nicht nachvollziehen, wieso ihr einen "Fremden" aus dem Internet besuchen wollt und außerdem hört sich das ziemlich gefährlich an. Manchmal entpuppt sich auch eine "Internetbekanntschaft" als Horst (44).

Erzähle zunächst, dass du jemanden kennengelernt hast und ihr euch super sympatisch seid, dann nach einer gewissen Zeit kannst du sagen, dass ihr euch nun näher kennt und so weiter... Also, dass deine Eltern nicht gleich aufeinmal damit erschlagen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eistee2802
09.08.2016, 00:36

Die wissen, dass wir mit denen schon über ein Jahr Kontakt haben. Mein Mutter (von W16) hat sogar sich schon mal mit einen der beiden unterhalten per skype

0

Vom Süden in den Norden um eine Internetbekanntschaft kennen zu lernen in die man sich verliebt hat und das beruht angeblich auf gegenseitigkeit ...

Wäre ich ein Elternteil und meine Tochter würde mir sowas sagen würde ich es niemals zulassen ... nicht in der heutigen Zeit und bestimmt nicht um eine Internetbekanntschaft zu besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hairgott
09.08.2016, 12:23

Warum nicht? Ich bin 16/M und wenn ich Lust habe darf ich überall hinreisen. Meine Eltern würden nichts dagegen sagen. Und die sind sehr fürsorglich. Nur ich bin reif genug.      
        
Es gibt ja auch Menschen die mit 16 von daheim ausziehen. Warum dann nicht mal für ein Wochenende alleine wohin fahren?

0

Hey Mädels! Ich
würde euch empfehlen mit den Eltern das alles nochmal zu besprechen sagt Ihnen
wie wichtig das für euch ist und vielleicht in den Ferien zu denen zu fahren
wäre am besten, denn da könnt ihr euch ein Hotel nehmen und habt was von der
Zeit.:D

Ihr seid übrigens
nicht die Einzigen die Hilfe brauchen...Schaut mal ich glaube das sind eure
Typen xD

Frage von
diestatue05,
vor 10 Std

95

Brauchen eure Hilfe M17 M19?

Hey, Wir haben vor etwa einem Jahr zwei Mädchen im Internet  kennengelernt (W15 und W16). Wir skypen sehr oft mit den beiden und

würden uns gerne auch mal mit ihnen in Echt treffen, um sich noch besser
kennenzulernen. Zudem hat sich M17 in W15 verliebt und sie auch in ihn.
Das führt noch mehr zu dem Verlangen, die beiden zu sehen. Jedoch kann
man sich denken, dass vorallem deren Eltern nicht so begeistert sein
werden, da wir in Niedersachsen wohnen und sie im Süden Bayerns. Sie
wollten zu uns kommen, da die beiden es lieben, andere Städte zu
besuchen und zu besichtigen und von ihrer Stadt rausgekommen wollen
(Viel private Gründe). Wir wollten dieses Jahr schon zu ihnen fahren,
aber da wir beide dabei sind unser Abi zu machen (neues Schuljahr) und
die Ferien von unseren Bundesländern sich sogut wie nie kreuzen, wird es
schwer für uns, für ein einziges Wochenende kurz mal runterzufahren.
Die beiden suchen die ganze Zeit wahrheitsgetreue Argumente, um ihre
Eltern von der Reise zu überzeugen. M19 hat sogar schon mit der Mutter
von W16 geredet, und beide Mütter wissen, dass wir existieren :D Die 2
wollten im November kommen, aber haben Angst vor der Reaktion. Was
sollen wir machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich muss sagen du denkst sehr pessimistisch. "Wir sind noch zu jung für so eine weite Reise" dieser Satz ist sowas von falsch.    
Ich bin mit 6 Jahren das erste mal alleine in einem Flugzeug geflogen und das waren 500 Kilometer. Das erste mal alleine mit dem Zug gefahren bin ich diese 500 km mit 10 Jahren.        
      
Wenn du Lust hast wohin zu fahren dann fahr halt hin. Ich bin jetz 16 und bin in München. Aber vor einer Woche hat ich Lust mal kurz in die Alpen zu fahren. Und ich Habs gemacht.          
          
Sagt einfach eueren Eltern, dass ihr reif genug  seit und Ihr Lust habt nach Niedersachsen zu fahren. Jetz sind eh Ferien, da hat man viel Zeit. Setzt euch in den Zug und fahrt hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Eure Argumente lauten "die Wahrheit sagen" - und wieso kommen die nicht zu euch? Wie alt sind die denn? Niemals!!!" - so in etwa mein Part :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eistee2802
09.08.2016, 00:40

Sie kommen nächstes Jahr zu uns.

0

Denkt an eure Schule und versucht nicht erwachsen zu sein...
Eine 15,16 jährige haben da nichts alleine zu suchen  dann auch noch mit jemand fremden ? ... Wäre ich eure Mutter ich würde euch sofort Hausarrest geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AtotheG
09.08.2016, 00:44

Haben nichts alleine wo zu suchen?

0
Kommentar von blabla125
09.08.2016, 00:45

Weite Reisen zu machen

0
Kommentar von Hairgott
09.08.2016, 12:19

Haha. Ich bin mit 6 das erste mal alleine 500 km geflogen.    

0

Was möchtest Du wissen?