Hey Leute wie ist der Saunaclub Palace in Frankfurt am Main?

2 Antworten

Früher war ich Stammgast im Palace, inzwischen besuche ich den Laden nur noch sehr, sehr selten. Übernachten kannst Du für den Eintritt nicht - aber den größten Teil der Nacht - bis in die frühen Morgenstunden - verbringen. Das Palace ist im Frankfurter Stadtteil Hausen - nicht weit von der Messe Frankfurt entfernt. Daher kehren dort viel Messegäste und Touristen ein, was die Preise nach oben und den Service nach unten geschraubt hat. Viele Girls schauen eher auf das schnelle Geld, als auf die Gewinnung von Stammkunden... .

In allen Clubs gilt, dass die Damen zwar gerne mit Dir plaudern - aber doch stets mit dem Ziel Dich mehr oder weniger schnell auf ein Zimmer zu locken, denn nur dort verdienen sie Geld! Dabei gibt es Frauen, die noch vor der namentlichen Vorstellung mit "Gehen wir auf ein Zimmer?" mit der Türe ins Haus fallen und andere, die Dir erst einmal eine halbe Stunde den Rücken kraulen und mit Dir plaudern.

Wie die Frauen "drauf" sind, hängt von deren persönlichem Temperament (und der Dauer der Party gestern) ab. Manche sind quirlig aufgedreht und gehen fröhlich und gut gelaunt auf Dich zu, andere spielen die "Unnahbare" und warten, bis Du sie ansprichst.

Allerdings empfehle ich Dir statt des Palace lieber nach Darmstadt ins Sharks zu fahren. Dort ist nicht nur der Eintritt günstiger, die Frauen zahlreicher, die Räumlichkeiten großzügiger und das Essen besser - der Service ich auch weniger von Messegästen und Touristen versaut!

Den Ablauf kannst Du Dir grundsätzlich so vorstellen:

Du betrittst den Club und landest am Empfang. Dort sitzt meist eine charmante Frau, welche Dich fragt, ob Du schon mal dort warst.  

Wenn Du diese Frage verneinst, dann wird sie Dir die Regeln erklären (was ist an Speisen und Getränken im Eintritt enthalten, was kostet ggf. Extra - z.B. Alkohol - und auf welchen Grundtarif "sich die Damen untereinander verständigt haben") und eine grobe Orientierung geben (wo sind die Umkleiden, Duschen, Wertfächer, Bar, Sauna, Außengelände...). Wenn Du Glück hast ruft man Dir auch eine nackte Schönheit, die einen kleinen Rundgang mit Dir macht sobald Du umgezogen bist. 

Sei nicht überrascht, wenn Dich die Empfangsdame nach Deinem Vornamen fragt - viele Clubs führen Listen mit Vornamen und Schlüsselnummer damit sie z.B. einen liegengelassenen Schlüssel wieder zuordnen können. 

Nachdem Du den Eintritt (im Sharks 65 Euro, Mittwochs und Sonntag-Vormittags 50€) bezahlt hast, erhältst Du einen Schlüssel und in manchen Clubs noch ein Plastik-Armband - ähnlich den "All-inclusive"-Bändern mancher Urlaubshotels. Manche Clubs reichen Dir nur Handtücher, andere noch einen Bademantel, wieder andere verlangen für einen Bademantel 5€ Leihgebühr. Desinfizierte Badelatschen gibt es praktisch immer. 

Deine Klamotten hängst Du in einen Spind und wirfst Dich in einen Bademantel oder bindest Dir ein Handtuch um die Hüften. Deinen Geldbeutel, Handy usw. sperrst Du in ein separates Wertfach in verkehrsgünstiger Lage. Dann solltest Du erstmal gründlich duschen und Deinen "kleinen Chef" schön frischmachen. Duschgel und oft auch Deo wird gestellt und Handtücher kann man sich meist kostenfrei an der Rezeption nach Belieben holen. Da sich alle Gäste in Bademantel oder Handtuch dort aufhalten, ist völlig wurst mit welcher Kleidung Du im Club ankommst. Du brauchst Dich also nicht extra "schick" zu machen. Achte lieber darauf, dass Du gepflegt bist (Fingernägel kurz, keine "Trauerränder", gründlich rasiert - ggf. auch "da unten" usw.). Dein Alter, Dein Körperbau und Deine Gewichtsklasse spielen im Club KEINE Rolle. 

Wenn es keinen Rundgang gibt, dann begibst Du Dich am besten selbst auf Erkundung und gönnst Dir anschließend einen Drink an der Bar. Kaffee und Softdrinks sind meist "flat" im Eintritt enthalten. Auch wenn manche Clubs Bier gratis ausschenken, solltest Du damit zurückhaltend sein - die guten Girls meiden angetrunkene Gäste und Deine Chance auf leidenschaftliche Zungenküsse sinkt mit einer Bierfahne beträchtlich! 

In den Räumlichkeiten tummeln sich dann je nach Club und Tageszeit zwischen einem halben Dutzend und über 100 hübsche nackte Frauen. Diese räkeln sich entweder auf den reichlich vorhandenen Polstermöbeln, sitzen an der Bar oder spazieren durch die Räumlichkeiten. Wenn Du eine davon anlächelst dann wird sie sich in der Regel zu Dir begeben und sich vorstellen bzw. fragen, ob Du "etwas Gesellschaft möchtest". Natürlich kannst Du auch selbst auf eine Frau, die Dich interessiert zugehen und fragen, ob Du Dich zu ihr gesellen darfst (was nur in den allerseltensten Fällen verwehrt werden wird, weil sie z.B. auf einen Gast wartet, mit dem sie verabredet ist). 

Getränke sind gratis - daher brauchst Du auch keine Getränke auszugeben, wenn Du Dich mit einem Mädel unterhalten möchtest. Keine Angst: Die Girls WOLLEN sich ja mit Dir unterhalten und werden das Gespräch am Laufen halten - auch wenn bei neuen Girls es manchmal an den Deutschkenntnissen mangelt. Normalerweise tauscht man erst einmal den (Vor-)Namen und die Herkunft aus, ob man schon mal in diesem Club war usw. Das aktuelle Wetter und der letzte Urlaub sind ebenfalls beliebte Themen. Wenn man sich an der Bar oder am Pool getroffen hat kann man sich auch erstmal auf eine Couch zurückziehen um das Gespräch zu vertiefen. Erste Zärtlichkeiten sind dann normalerweise schon möglich. 

Wenn man sich sympathisch ist zieht man sich dann gemeinsam auf eines der Zimmer zurück, wo dann die kostenpflichtige Zeit zu laufen beginnt. Abgerechnet wird im Halbstundentakt - und zwar NACH der Session. Wenn man bereits VOR dem Sex Geld von Dir will, dann bist Du im falschen Laden! Zum Standardprogramm zu 50€ pro 30min gehört normalerweise Schmusen, Streicheln, Zungenküsse, Lecken, Blasen und Verkehr in verschiedenen Stellungen. Kostenpflichtige Extras wären beispielsweise Analverkehr oder ein Besuch im SM-Zimmer usw. Wenn es beim Standardprogramm bleibt braucht man normalerweise über Geld gar nicht zu sprechen oder gar zu feilschen. Es gibt allerdings Mädels, die bei einer 50€-Nummer Küssen oder Lecken nicht zulassen und erst ab einer Stunde das "volle Programm" bieten. Das sollte man ggf. im Vorgespräch klären. Ein "Kannst Du gut küssen" provoziert meist die gewünschte Antwort. 

Ansonsten antworte ich auf die Frage "Wie lange möchtest Du bleiben" bei Girls, die ich noch nicht kenne, stets "erstmal eine halbe Stunde - sag mir Bescheid, wenn die um ist, dann sehen wir weiter". 

Auf dem Zimmer wird dann normalerweise das Bett mit bereitliegenden Leintüchern frisch bezogen, ihr legt die letzten verbliebenen Textilien ab und vergnügt Euch... 

Nach der Session verlasst ihr das Zimmer, Du gehst an Dein Wertfach und übergibst ihr Gage für die auf dem Zimmer verbrachte Zeit, verabschiedest Dich (je nach Girl und Qualität der Session) mit einem Küsschen, einer Umarmung usw. und hüpfst unter die Dusche. Diese Verabschiedungen zwischen Girl und Gast zu beobachten kann Dir eine Menge darüber verraten, wie es dem Gast gefallen hat... . Solche Tipps finden sich übrigens in den einschlägigen Büchern über Paysex, wie diese bei Amazon zu bekommen sind und Dir eine Menge Geld und Frust ersparen werden. 

Wenn Du wieder frisch bist, kannst Du Dir mit Sauna, Pool, Dampfbad, Whirlpool, Sonnenbaden, Essen, Trinken, Sportübertragungen ansehen usw. die Zeit vertreiben, mit den Girls herumalbern, mit anderen Gästen quatschen usw., bis Du wieder Lust auf ein Mädel bekommst und der ganze Ablauf beginnt von Neuem... . So kannst Du an einem Tag mit einer handvoll Girls Spaß haben, ohne dafür ein Vermögen anlegen zu müssen und hast gleichzeitig einen tollen Wellness-Tag erlebt... . 

Wir sehen uns im Puff! 

R. Fahren 

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Was heißt mit Übernachtung. Du kannst dort bleiben, bis geschlossen wird. also bis 4 oder 5 nachts. Übernachten kannst du nicht. Sex bekommst du wohl, aber die Qualität desselben wird wohl oft recht dürftig sein, wenn man kurz Kundenbewertungen überfliegt. Das wird alles ein teurer spaß - für 75€ kann ich im bahnhofsviertel schon soviel an gutem sex erhalten, daß es locker reicht und daß alles bestens ist. Und für die 75 eintritt erhältst du keinen sex, da mußt du extra zahlen, halbe Stunde mindestens 50 . Und ne halbe Stunde ist nicht grad viel, wenn es tatsächlich nur 15min sind.du erhältst da wohl sex, das schon. Wäre ja wohl auch ein witz. -Gib es in google ein, erhältst du die Kunden rezensionen. meines erachtens sind die für den sex mau. Das ganze drumherum ist ja nicht das , weshalb man da hingeht, oder ? ich meine, wenn du mal trinken und sitzen willst stundenlang und vielleicht 2 mal ne halbe Stunde nimmst. Wenn deine sex Ansprüche gering sind und du eh alkoholisiert bist sagen wir mal - mußt du wissen. Wer guten sex will für das geld, der geht ins Bahnhofsviertel in die Laufhäuser. und zum trinken und essen in eine kneipe. kannste es dir überlegen.

50

Auch wenn Du großer Freund der schnellen Nummer im schmuddeligen Laufhaus bist - nicht jeder teilt Deine Vorlieben.

Was im Laufhaus als "tolle Nummer" gilt, rangiert im Club höchstens als "unterer Durchschnitt". So gehören beispielsweise für viele Gäste zu einer guten, leidenschaftlichen Nummer auch Zungenküsse - im Laufhaus gibt es meist kaum mehr als ein Bussi auf die Wange bei der Verabschiedung.

Wer die "schnelle Entsaftung" sucht, der kann ruhig ins BHV - da hat man es dann in 20min hinter sich. Wer einen schönen Tag/Abend/Nacht verbringen möchte, der ist im Club besser aufgehoben.

Warum das Palace trotzdem nicht die beste Wahl ist, wenn es um FKK-Clubs im Rhein/Main-Gebiet geht, habe ich in meiner Antwort ausgeführt.

Wir sehen uns im Puff!

R. Fahren

0
14
@RFahren

Du kapierst folgendes nicht: Da du eben unterer Durchschnitt bist -sagen wir es doch-, mußt du halt das doppelte zahlen als ich.

0

Freundin fragt vor erster Übernachtung ob ich sie einlade um Sex mit ihr zu haben?!

Brauche mal kurz Hilfe von jmd. der Frauen versteht. Ich habe ein Mädchen das ich wirklich sehr gern hab zu mir nach Hause eingeladen und sie hat zugesagt. Glücklicherweise haben wir auch noch sturmfrei. Da noch ein bissl Zeit bis zur Übernachtung ist machen wir uns natürlich beide so unsere Gedanken und nun hat sie mich gestern gefragt ob ich sie bei mir übernachten lasse, damit ich Sex mit ihr haben kann! Ich habe das natürlich sofort verneint, da ich niemals an sowas gedacht hätte da sie doch erst 14 ist (ich bin 16). Natürlich habe ich an kuscheln usw. gedacht aber doch nicht direkt bei der ersten Übernachtung an Sex! Ausserdem mag ich sie viel zu sehr, als das ich sie durch so etwas banales wie Sex verlieren will. Jetzt bin ich aber verwirrt ob sie mir sowas echt zutraut und was sie sich nun so denkt?! Ob sie vielleicht selber an Sex denkt, was ich nie von ihr erwartet hätte? Und jetzt bitte keine dummen Kommentare à la "knall sie!"

...zur Frage

Frauen die vor dem erste date über sex reden suchen die nix ernstes?

ich hab eine Kennengelernt und sie redet ständig über Sex aber sie selber sagt wie not geil typen sind hab sie aus lovoo kennengelernt und schon skype cam etc ausgetauscht was haltet ihr von Frauen die vor dem ersten Date ausgiebig über Sex reden

...zur Frage

Komme einfach nie bei Blowjob, kennt das Jemand?

Hallo,
ich bin 25 Jahre alt und bin noch nie bei einem Blowjob gekommen.
Ich hatte längere Beziehungen und mit ungefähr 20 Frauen geschlafen.
Einige Blowjobs waren echt gut aber irgendwie reicht es nie.
Beim Sex komme ich immer. Ich kann kontrollieren wann ich komme (Egal ob nach 20 min oder 60min oder sont ne Zeit)
Kennt jemand das Problem vielleicht?

...zur Frage

Potcast: Besser als Sex. Sind Frauen wirklich so?

Hab letzten bei utube (Rbtv) was gesehen wo 2 Frauen da waren die ein eigenen Potcast über das Thema Frauen, Kerle und vorallem Sex ganz unverhemmt und offen reden. Ich als Mann war natürlich neugierig und hab mal in 3 Potcast paar Minuten rein gehört und war geschockt über was sie reden. Sei es über Männer, Fremdgehen, Sex mit Kerlen die in ner Beziehung sind, was Frauen so tun usw.

Sind Frauen wirklich so "sex" besessen und getrieben und denken so ein misst?

Oder ist das alles einfach nur show um Klicks zu bekommen?

...zur Frage

Reden Frauen untereinander über den Sex mit ihren ONS oder mit ihren festen Freunden (ich meine nicht das erste Mal)?

Männer tun sowas normalerweise nicht, machen Frauen das?

...zur Frage

Gratis Sex Chat mit Kamera?

Ich bin 18 und suche nach einem Sex Chat der Gratis ist wo ich mit fremden Frauen über die Kamera „reden“ kann und/oder schreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?