4 Antworten

Finde den PC eigentlich vom Preis-/Leistungsverhältnis her auch nicht schlecht.

Zum Spielen ist der i7 allerdings nicht notwendig dafür würde ein i5 auch nicht schlechter laufen. Das keine SSD verbaut ist wäre für mich schon ein Ausschlusskriterium. Auch sehe ich keinen Sinn darin einen "K" Prozessor auf einem "H" Chipsatz Board zu verbauen. Somit ist die übertaktbarkeit der CPU ja nicht unterstützt. Generell eine zu teure CPU in Relation zum Restsystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann ja auch auf Warehouse2 PCs selber zusammenstellen und dann zusammenbauen lassen. Ist immer noch deutlich Günstiger als Kaufen und du Kannst ihn selbst gestalten. Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IckBraucheHilfe
16.01.2017, 19:23

Außerdem ist der echt nicht gut Konfiguriert. Ein i5 würde reichen, dafür könnte man sich ne bessere Grafikkarte Leisten

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
16.01.2017, 19:27

Ja, da bekommst du deutlich mehr fürs Geld.

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
16.01.2017, 20:33

Was findest du garnicht so viel?

0

Nein aber wäre eine SSD dabei würde es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der PC selber ist sehr gut und leistungsstark, es sollte jedoch noch ne SSD rein und dann ist der Preis auch relativ gerechtfertigt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?