Genetisch die Chromsomzusammensetzung. Beim Mann XY, bei der Frau XX. Anatomisch die Geschlechtsmerkmale. Und in anderer Beziehung kann man drüber streiten, was typisch Mann und typisch Frau ist.

Das Gehirn, die Geschlechtsorgane und die Hormone unterscheiden sich

bei Frau breiteres Becken, andere Geschlechtsteile, unnötig mehr Gehirnwindungen

Was möchtest Du wissen?