hey leute, vielleicht könnt ihr mir da ja helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Ein Arzt hat Schweigepflicht. Ist die Schwangerschaft durch ihn festgestellt, macht Deine Freundin einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia ab. Eine Abtreibung wäre mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich.

Im Alter von 15 Jahren entscheidet der Arzt über die Reife und Einsichtsfähigkeit. Ist diese gegeben, was meistens der Fall ist, kann Deine Freundin auch ohne Einwilligung der Eltern abtreiben.

Eine Abtreibung hat heutzutage keinen messbaren Einfluss auf weitere Schwangerschaften.

Ich wünsche ihr alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist eine schwierige lage, überleg dir nochmal ob du wirklich abtreiben willst und im Ende ist es die Entscheidung deiner Freundin, natürlich würd ich eine Abtreibung verstehen wenn man erst 15 ist aber seit euch im klaren dass eine Abtreibung zur folge haben kann das deine freundin keine Kinder mehr bekommen kann da kann euch aber ein Arzt natürlich viel besser beraten als ich. 

Und die ärztliche Schweigepflicht gilt für Ärzte IMMER egal wie alt der Patient/die Patientin ist. Viel glück noch!!!

LG Oskar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvcklover
13.01.2016, 21:04

Okay, danke dann sag ich ihr das

1

deine freundin soll sich mal an eine beratungsstelle wenden. da werden alle fragen bantwortet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann soll sie doch das Kind am besten bekommen und in ein Mutter-Kind-Heim ziehen, dann muß sie sich nicht vor Mutter oder Vater fürchten. Sondern kann ein ganz neues Leben mit diesem Kind beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?