Hey leute spürt man den Unterschied zwischen 3,30 ghz und 4,00 ghz gewaltig ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Sockel 2011-v3 und 3,30 ghz 100%
Sockel 1150 und 4,00ghz 0%

5 Antworten

Sockel 2011-v3 und 3,30 ghz

Das hat in diesem Fall weniger mit der Taktrate als mit der Anzahl an Kernen zu tun. Allgemein gilt: Je mehr Kerne, desto niedrieger die Taktrate. Das hat aber nichts über die Leistung zu sagen.

Der 5820K ist ca. 25 % stärker als der 4790K, insowfern würde ich auf jeden Fall den nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wirklich merken wirst du ihn nicht. Du kannst ja noch übertakten. Ich empfehle aber ein Samsung evo 250GB SSD, ich hab schlechte Erfahrungen mit der Marke gemacht ^^ LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ramon01
19.01.2016, 19:11

Ja das is immer schwierig mit den Marken der eine sagt das der andere das

0
Sockel 2011-v3 und 3,30 ghz

der i7 5820 ist ein 6 kerner und der Unterschied zwischen 3,3 und 4 ist nicht so groß zumal der 5820 ja noch übertaktet werden kann (okay, der 4790k auch xD) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche beiden Prozessoren wären das denn genau?

Ja, meistens merkt man einen Unterschied.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ramon01
19.01.2016, 19:09

Schau doch auf den Link den ich dazu geschrieben habe dort stehen beide :)

0
Kommentar von Ramon01
19.01.2016, 19:10

Und ich Frage mich halt ob es sich lohnt, dass ich mir den cpu mit 3,3 ghz hole mit dem 2011-v3 sockel hole und welche vorteile es hat

0
Kommentar von ICloud38
19.01.2016, 19:12

Im Warenkorb ist nur ein Prozessor.

0

Was möchtest Du wissen?