Hey leute sind 2-3 Stunden schlaf zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf die Dauer wäre das natürlich ungesund. Wenn das mal geschieht, ist es nicht weiter tragisch. Du musst dem Umstand nur nicht so viel Aufmerksamkeit schenken.

Deinem Fahrlehrer kannst Du zum Beginn der Fahrstunde auf den Schlafmangel hinweisen. Wenn er Dich schon für einen geübteren Fahrschüler hält, wird er diesmal wieder etwas aufmerksamer sein, wenn er das nicht ohnehin immer ist. Oder er wird sich mögliche Fehler erklären, die er bei Dir schon überwunden glaubte.

Wenn Du in der Schule einschläfst, ist das nicht weiter dramatisch; da verpasst Du in der Regel nichts wichtiges.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....ist aber auch nicht schlimm wenn man mal weniger achläft. Wir schlafen seit 14 Wochen maximal 5 Stunden die Nacht. Mannchmal stehen wir sogar stündlich auf. Einmal etwas weniger achlafen schadet nicht. Und konzentrieren kann man sich auch noch nach 4 std. Kaffee und dann los. Keine Ausreden;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?