HEy leute Modellbahn Hochbauen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Du könntest eine Anlage mit 2 unabhängigen Schienenkreisen bauen. Da hättest du keine Steigung.

Die Idee ist z.B. im oberen Teil einer Gebirgslandschaft eine Nebenbahn zu bauen und im vorderen, unterem Bereich kreierst du eine 2-gleisige Hauptstrecke als Paradestrecke für schöne Zugganituren, die abwechselnd aus einem Schattenbahnhof, vollautomatisch ihre Kreise ziehen. Wenn man die Landschaft geschickt mit Bewaldung kaschiert bildet das ganze eine schöne Einheit.

Eine Nebenstrecke könnte man auch mit einer abzweigenden Pendelstrecke die mit einer langsam ansteigenden Strecke ihren Endbahnhof in einer Anlagenecke erreicht. Da können Schienbus, oder kleine "Dorfzüge" fahren. So kleine Zugganituren haben in der Regel keine Schwierigkeiten einen Steigkreisel zu nehmen.

Man kann die Steigung aber auch auch in Form einer langen, inneinander verschlungenden Acht bauen, da hat man auch lange Steigungsmöglichkeiten.

In der Regel schaffen alle Züge eine "normale" Steigung relativ gut. Auf der Strecke eines Schienenkreises mit Radius 2-3 schaffen fast alle Züge die Steigung gut. Die Züge sollten natürlich nicht unverhältnismäßig lang sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Gleiswendel bauen oder Strecke an der Wand entlang um das Zimmer führen.

Die benötigte Streckenlänge ergibt sich aus Höhenunterschied geteilt durch Steigung (max. rund 3% = 0,03):

0,6m / 0,03 = 20m (20m ! Strecke erforderlich, um 60 cm Höhe zu überwinden).

Daran geht kein Weg vorbei. Mit kurzen Zügen oder Triebwagen gehen vielleicht auch 4% Steigung, aber dann ist bald Schluss.

Auch die Eisenbahnbauer und die Straßenbauer im "Maßstab 1:1" müssen sich mit dieser Berechnung abfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

googel doch mal nach "Gleiswendel" - vielleicht inspiriert dich dort was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meinte eben eher ohne ein gleiswendel zu benötigen aber trotzdem danke bitte um weitere antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?