Hey Leute könntet ihr mir bitte bei diesen Aufgaben helfen mit Rechenweg und Erklärung, ich habe nur die Lösung aber weiß nicht wie man darauf kommt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

(1) Wir bezeichnen das Gewicht der guten Kartoffeln als x und das der schlechten Kartoffeln als y.

Dann gilt: x + y = 6, da die Mischung zusammen 6kg wiegen soll.

Außerdem gilt: 90x + 60y = 460, da der Gesamtpreis, der sich aus guten und schlechten Kartoffeln zusammensetzt, 4,60€ (460ct) betragen soll.

Also hast du ein lineares Gleichungssystem:

I.   x + y = 6
II.  90x + 60y = 460

Wenn du dieses löst, erhältst du:

x = 10/3, y = 8/3

Stellen wir nun das Verhältnis x : y auf:

x : y = (10/3) : (8/3) = 10 : 8 = 5 : 4

Das Verhältnis von guten zu schlechten Kartoffeln ist somit 5 : 4.

Die zweite Aufgabe funktioniert analog, das schaffst du selbst. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Lass dich zuerst einmal nicht davon aus dem Konzept bringen, dass nach dem Verhältnis gefragt wird.

Rechne erstmal in absoluten Zahlen aus, wie viel verwendet wird.

Ich gebe dir mal den Anfang für Aufgabe 1:

Sei s die Anzahl der schlechten Kartoffeln in kg und g die Anzahl der guten Kartoffeln in kg.

Es soll gelten, dass der Sack insgesamt 6kg Kartoffeln beinhaltet.

Als Gleichung ausgedrückt: s + g = 6

Weiterhin soll dieser Sack insgesamt 4.60€ kosten. 1kg gute Kartoffeln kosten 0.90€ und 1kg schlechte Kartoffeln 0.60€. Als Gleichung:

s * 0.6 + g * 0.9 = 4.6

Du hast nun zwei Gleichungen mit zwei Unbekannten, aus denen du s und g berechnen kannst. g / s ist dann das gesuchte Ergebnis der Aufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte Algebra sein...

Eine Gleichung mit 2 Unbekannten: x und y...

Mehr weiß ich leider auch nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?