Hey leute kennt sich jemand mit auto finanzierung aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist etwas komplizierter. Im Grundsatz muss der alte Kreditvertrag korrekt bedient werden, zusätzlich kann dann ein Neuer abgeschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit dem Verkauf / Inzahlungnahme des alten Autos die Restsumme der Finanzierung ablösen kannst, dann ist das kein Problem. Der alte Vertrag wird abgewickelt und für das neue Auto ein neuer Vertrag gemacht. Da der dann aber sicher ohne Anzahlung sein muss, wird es ganz schön teuer für Dich. 10.000,- Euro kosten z.B. bei 60 Monaten / 5 Jahre Laufzeit ca. 220,- Euro monatlich, je nach Zinssatz den Du bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das müßt ihr auf der Bank fragen. Und ob der Autohändler den alten Wagen zurück nimmt und die Finanzierung auf den Neuwagen übertragen will. Ein Neuwagen ist ja auch teurer und die monatlichen Raten sind dann bestimmt höher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?