Hey Leute kennt sich jemand aus mit ovarialzysten op?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

seit wann hast du diese und was wurde dagegen unternommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickimicki7
08.01.2016, 14:32

Ich habe sie jetzt ungefär seid 3-4 Wochen am Anfang war die 2,5 1 Woche später 3,5 heute war ich beim gyno die ist jetzt 4,5
Unternommen wurde nix
Das gefährliche an so eine Zyste sei wenn die sich um dreht wird mein eistock nicht mehr mit Blut versorgt würde Dan ohnmächtig werden und ja muss Dan op werden und eistock müsste dann entfernt werden

0

Was möchtest Du wissen?