Hey leute kann man das adrenalin im körper irgendwie hemmen?

2 Antworten

Insbesondere vor der Wettkampfsituation ist das etwas, was Du eigentlich nicht machen willst, weil die Ausschüttung von Adrenalin durchaus positive Auswirkungen für Deine sportliche Leistung hat! Es bewirkt eine Steigerung deiner Herzfrequenz, der Blutdruck steigt an, die Bronchiolen erweitern sich und es wird sehr schnell Energie bereitgestellt - sprich Dein ganzer Stoffwechsel ist absolut bereit für die Wettkampfsituation. Andere, in dem Moment unwichtige organische Tätigkeiten wie zum Beispiel die Verdauung werden angehalten und Dein Koerper konzentriert sich komplett auf die Aufgabe die vor ihm steht.

Angenehm ist das natürlich nicht - Adrenalin ist ein Stresshormon und man fühlt sich bei starker Ausschüttung fürchterlich. Deswegen rate ich Dir folgendes: Anders als im Tierreich, schüttet der menschliche Koerper schon allein bei aufregenden GEDANKEN Adrenalin aus!!!

Deshalb würde ich dir empfehlen, Dich bewusst in Gedanken zu beruhigen. Ausgeschüttetes Adrenalin wird innerhalb von etwa 3 Minuten wieder abgebaut und selbst wenn Du ab und an solche Stressphasen hast, sollte es Dir zwischendurch gelingen, immer wieder runterzukommen. Unterstützen kannst Du das dadurch, dass Du an einem Wettkampftag zum Beispiel keinen Kaffee trinkst und ansonsten versuchst, einfach ruhig zu bleiben. Deswegen empfehlen die fernoestlichen Kampfkünste immer die Meditation ;)

Hey danke dir für die vernünftige antwort aber das mit dem ruhig bleiben hab ich sehr oft versucht ich krieg das irgentwie nicht hin dieses adrenalin zerstört mich

0

mit der ersten Tokat, die du verteilst, legt sich das

Was möchtest Du wissen?