Hey leute, ich will mit einem freund eine firma gründen (er 17, ich 16) da wollte ich mich mal bissien informieren frage unten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. ja, aber ein Gericht müsste Euch die volle Geschäftsfähigkeit aussprechen

  2. liegt daran was ihr vorhabt, welche Investitionen erforderlich sind, die reine Beantragung kostet 25 € beim örtlichen Ordnungsamt, das Gerichtverfahren zur Feststellung der Geschäftsfähigkeit könnte leicht 100 bis mehrere hundert Euro kosten
  3. da, wo es Euch am sinnvollsten erscheint Eure Firma zu betreiben
  4. - ja falls eine Personengesellschaft gegründet werden soll (zb. GmbH oder KG)
    - nein falls eine Handelsgesellschaft oder ein Einzelunternehmen gegründet werden soll (zb. OHG)
  5. ja... Einzelunternehmen
  6. Das Unternehmen benötigt mindestens eine Betriebs- Haftpflichtversicherung, die Bücher müssen geführt werden und jährliche Steuererklärungen nebst Einnahmen- Überschussrechnung oder Bilanzen erstellt werden, Steuerrn müssen unterjährig abgeführt werden, auch an alle infrage kommenden Gesetze muss man sich halten.
  7. das Unternehmen selbst zahlt nur Gewerbesteuern, die werden von der Kommune festgelgt, ihr als Unternehmer müsst Eure Entnahmen als Einkommen versteuern. Da gibt es für unverheiratete aktuell den Freibetrag von 8.800 €, außerdem muss die Umsatzsteuer vom Unternehmen abgeführt werden (zahlt der Kunde, nicht das Unternehmen, aber ihr als Unternehmen vereinahmt sie und müsst sie abführen)
  8. ja, ganz sicher... ist aber vom Untenehmen und der einzelnen Situation abhängig
  9. alle betreffenden.... um das näher einzugrenzen muss man wissen worum es geht. Es gibt Gesetze für gefährliche Stoffe, und besondere Gesetze für viele Arbeitsbereiche. Evtl sind Qualifikationen und Erlaubnisse erforderlich. In manchen Branchen muss ein einwandfreier Leumund vorliegen, evtl. ist eine Vermögensschaden- und oder Berufs- Haftpflichtversicherung zwingend vorgeschrieben Teilweise Verlangen auch Auftraggeber einen Nachweis über bestimmte Qualifikationen oder Versicherungen usw. usw.
  10. siehe 9.
  11. Es gibt kostenlose Gründungskurse der örtlichen IHK´s oder StartUp Vereinen / Trainern an denen Ihr unbedingt teilnehmen solltet.
  12. Ich empfehle darüber hinaus, jedem der ein Unternehmen gründet die Dienste eines Unternehmensberaters oder Steuerberaters in Anspruch zu nehmen, ansonsten habt ihr leicht nach einem halben Jahr mehr Schulden als ihr je zurück zahlen könnt.
    1. Ja, allerdings müssen da Eure Eltern mitspielen, da Ihr nicht voll geschäftsfähig seid. Außerdem eine vormundschaftsgerichtliche Genehmigung.

    2. Die "Gründung" kostet die Gewerbeanmeldung, je nach Gemeinde 30 bis 50 Euro. Kosten vormundschaftsgerichtliche Genehmigung weiß ich nicht.

    3. Auf den Wohnort, dann hast Du es nicht so weit zur Arbeit ;-)

    4. Nö.

    5. Ja. Ziemlich ähnlich wie mit dem Kumpel zusammen. Eltern, vormundschaftsgerichtliche Genehmigung, Gewerbeanmeldung.

    6. Das würde den Rahmer hier sprengen.

    7. Kann man so nicht sagen, weil bei einem Unternehmen die Ausgaben gegengesetzt werden. Wie: Ihr macht eine Steuererklärung und das Finanzamt schickt eine Rechnung.

    8. :-) Habt Spaß dabei.

    9. Alle.

    10. Auch alle.

    11. Wenn Du das nicht selbst googeln kannst, solltest Du keine Firma gründen. Ansonsten würde ich Gründungsseminar bei der IHK empfehlen. Viel besser als das, was größtenteils auf YT verzapft wird.

     

Wichtigste Voraussetzung: Ihr müsst wissen, was für eine Firma.

Erst dann kann man Deine Fragen beantworten.

Internationales Unternehmen gründen

Wie gründe ich ein Internationales Kleinunternehmen? (Sprich: eine Online agierende Firma zur Softwareentwicklung mit Standpunkt in Deutschland.) Und was ist dabei zu beachten?

...zur Frage

Kündigung in der Probezeit richtig Datieren?

Hallo, ich bin derzeit in einer Firma angestellt und befinde mich in der Probezeit, laut Manteltarifvertrag habe ich in dieser 4 Tage Kündigungsfrist. Da ich im Sicherheitsdienst arbeite wird auch an Sonntagen/Feiertagen gearbeitet. Ich habe ab dem 1. Juni einen bereits unterschriebenen neuen Arbeitsvertrag. Wie verhalte ich mich nun korrekt um meine Kündigung zum 31. Mai (an diesem Tag habe ich Schicht und will diese auch noch machen) wirksam zu machen zu beachten gilt das dies ein Feiertag ist. Was sollte ich in die Kündigung schreiben und wann am besten zur Post bringen?

...zur Frage

eigene Firma gründen mit 16

Guten Tag, kann man mit 16 bereits seine eigene Firma gründen? Wie teuere ist eine Firmengründung?

...zur Frage

Ohne Ausbildung Elektro Firma Gründen mit Meister?

Servus,

darf man auch ohne Abgeschlossene Berufsausbildung eine Elektro Firma gründen wenn man einen Meister oder Altgesellen einstellt?

Muss der Meister "nur" eingestellt werden oder in mit in die Firmengründung?

Falls ja, darf ICH anschließend die Tätigkeiten selber auch ausführen? Oder nur der Meister bzw. die Elektroniker angestellten?

p.s. ich hab keine Ausbildung, aber ich kann sehr viel im Elektro und Wirtschaftsbreich.

...zur Frage

Arbeitsvertrag aus gesundheitlichen Gründen kündigen?

Hallo, was muss ich beachten wenn ich aus gesundheitlichen Gründen mein Arbeitsverhältnis beenden/kündigen möchte.

Braucht der Arbeitgeber das Attest oder nur das Arbeitsamt?

Kann man auch von zwei verschiedenen Ärzten ein Attest vorlegen?

Muss ich dann eine Kündigungsfrist einhalten oder ist das Arbeitsverhältnis dann

sofort beendet??

...zur Frage

Firma gründen auf den Seychellen?

Hallo, wenn man eine Internetseite betriebt und was Anbietet, kann man dafür eine Firma auf den Seychellen gründen? Worüber dann auch die Einnahmen und Ausgaben fließen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?