Hey Leute ich schreib morgen einen Chemie Test und wollte mal fragen ob mir jemand kurz aber verständlich erklären könnte warum Säuren sauer sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

die Antwort ist simpel. Du redest aber vermutlich von sauren Lösungen? Die Unterscheidung ist wichtig.

Wenn du eine saure Lösung hast, so hast du eine Säure, die in Wasser gegeben wurde. Es findet eine Protolyse statt: Es entstehen Oxonium-Ionen und Säurereste. Beispiel: Salpetersäure wird in Wasser gegeben.

Reaktionsgleichung:

HNO3 + H2O <-> NO3(-) + H3O(+)

Das heißt, dass Säuren Protonendonatoren sind, d.h., sie geben ein H(+)-Ion (was ja einfach nur ein Proton ist) an ihren Reaktionspartner ab. Dieser fungiert als Base, nimmt also das Proton auf! Man spricht also von einer Protonenübertragungsreaktion. Auch bei Neutralisationen findest du genau dieses Prinzip. Es wird eben von der Säure ein Proton an die Base ebgegeben. Es entstehen H2O und ein Salz.

WIeder zurück zur Reaktion. Du siehst: Es entstehen Oxonium-Ionen und Nitrat-Ionen. Je mehr H3O(+)-Ionen du hast, desto saurer ist deine Lösung. Je weniger du davon hast (auch in Basen sind aufgrund der Autoprotolyse von Wasser die Oxonium-Ionen enthalten!), desto alkalischer ist deine Lösung.

Das ist eben so definiert (Genaueres ist noch nicht wichtig).

Viel Erfolg morgen, bei Fragen melde dich.

LG ShD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Säuren zeichnen sichdadurch aus, dass sie H+ Ionen abgeben können. Säuren sind Protonendonatoren.

Wie geht das?Die Säuren haben eine sehr stark polare Bindung zu einem oder mehreren H-Atomen. Weil die Bindung so stark polar ist, kann es passieren, dass das H abgeht und die Elektronen beim bindenden Atom bleiben. Dazu muss dieses Atom aber die Elektronen sehr gut anziehen. Das können vor allem die Atome O, Cl und F. Das abgegebene H-Ion besteht nur noch aus einem Proton (also einem Kernbaustein). Es kann daher nicht frei vorkommen und muss von einem anderen Stoff, der ein freies Elektronenpaar hat aufgenommen werden. Wasser ist hierfür sehr gut geeignet. Säuren bilden daher mit Wasser H3O+.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HomoErectus
29.10.2015, 13:32

Vielen Dank :D

0

Ganz einfach gesagt, weil sie in wässriger Lösung H3O+ Ionen bilden, also ein Proton abgeben.

HCl + H2O -> H3O+ + Cl-

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HomoErectus
29.10.2015, 13:32

Danke :DD

0

Das habt ihr doch im Unterricht erklärt bekommen und steht im Lehrbuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Per Definition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?