Hey Leute ich habe eine sehr starke Regelblutung deswegen hat mein Arzt mir die Pille verschrieben. Jetzt zu meiner frage schwächt die Pille direkt meine tage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht bei der ersten Blutung.

Du nimmst die Pille ab dem ersten Tag deiner Regelblutung, aber die Schleimhaut, die mit dieser Regel abgeblutet wird, hat sich ja noch ohne Pille aufgebaut. Du wirst also zunächst noch so stark weiterbluten, wie es für dich "normal" ist.

Aber bereits bei der nächsten Blutung dürfte es deutlich schwächer sein, denn unter dem Einfluss der Pille baut sich die Gebärmutterschleimhaut wesentlich weniger stark auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens dauert es ein paar Monate, bis der Körper sich an die Hormonbombe gewöhnt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
14.06.2016, 15:06

Ach bitte - nicht schon wieder diesen Blödsinn mit "Hormonbombe". Wir schreiben 2016, nicht 1961. Eine einzige Pille damals enthielt soviel Hormone wie heute drei, das waren ziemlich Hormonbomben.

Aber die modernen Pillen enthalten sehr wenig Hormone - meistens sogar weniger, als wir Frauen von Natur aus in unseren Eierstöcken produzieren.

Genau deswegen sind die häufigsten Nebenwirkungen in den ersten zwei, drei Monaten die Schmierblutungen. So wenig Hormone ist die Gebärmutter nicht gewohnt, also kann sie die Schleimhaut nicht immer richtig aufrechterhalten.

1

Hey, ich selber habe auch eine sehr starke Regelblutung. Bei mir ist sie durch die Pille nicht weniger geworden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
14.06.2016, 15:07

Dann rede mit deiner Frauenärztin und wechsle die Pille.

0

Was möchtest Du wissen?