Hey Leute habe morgen meine Pkw Prüfung eure wichtigsten Tipps zur praktischen Prüfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Saboss,

für die Prüfung morgen kann ich dir empfehlen, rechtzeitig ins Bett zu gehen und morgen früh etwas zu frühstücken. Vor allem, wenn die Prüfung morgens ist. Dann bist du relativ ausgeschlafen und dir kann nicht schwindelig/übel werden, wenn du etwas gegessen hast.

Ich würde auch keine Beruhigungsmittel heute geschweige denn morgen nehmen. Nicht, dass du dadurch Konzentrationsprobleme bekommst.

Ansonsten soweit möglich ruhig bleiben und evtl. ein paar Mal tief durchatmen, falls du Panik bekommst.

Ich hatte dem Prüfer auch direkt gesagt, dass ich nervös bin. Er hatte mich beruhigen und mich sogar zum Lachen bringen können.

Nochmal in die Ausbildungsunterlagen schauen und z.B. noch mal Straßensymbole lernen, hätte mich nur nervös gemacht.

Verlass dich darauf, dass dein Fahrlehrer dich zur praktischen Prüfung angemeldet hat, weil du fit dafür bist.

Ich wünsche dir alles Gute für morgen.

VG Veggimaus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innenspiegel Außenspiegel Schulterblick!

Ganz wichtig. Darauf achten Prüfer besonders!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ultimative 5 - Punkte Regel die zu 90% klappt.

1. ruhig bleiben
2. umsichtig sein und alles im blick haben. (Klar, Am Anfang schwer aber tu wenigstens so)
3. lieber zu langsam - als zu schnell
4. mit der Dummheit anderer rechnen
5. ruhig bleiben
5. 1/2 Auf deinen Fahrlehrer/in hören

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?