Hey Leute habe ein ernsthaftes problem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war auch sehr sehr lange Bettnässerin.

Irgendwann hab ich mir gesagt: Du gehst jetzt nicht schlafen, bevor du pinkeln warst! Nichts mehr getrunken, gelitten - aber ich habs geschafft! Habe mir das selbst beigebracht und darauf muss ich stolz sein, so traurig es auch ist. Als ich das erste Mal aufgewach bin, weil ich "musste" - ich war so erstaunt und so stolz! Du schaffst das! Fang doch gleich heute abend an!

Alles Gute dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClashCod
08.11.2016, 01:08

naja bin zwar wach geworden weil ich musste aber leider zu spät aber danke für den Tip werde heute zwar nicht schlafen aber was bringt es danke dir

0

Hast du das von ärztlicher Seite schon mal abklären lassen? Hatte das gleiche Problem, nur dass ich noch jünger war aber dennoch schon zu alt um regelmäßig einzunässen. Bei mir wurde eine Harnleiterverengung festgestellt und eine Stauniere. Anschließend wurde ich einige male operiert und dann war das ständige einnässen vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede darüber mal mit deinem Hausarzt, der wird dir helfen können. Das wird dir zwar peinlich sein, dass muss es aber nicht. Erklär ihm einfach die Situation, du bist nicht der einzige mit solchen Problemen. 

Vorerst versuche einfach 2 Stunden vor dem Schlafengehen nichts zu trinken und kurz davor auf Toilette gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?