hey leute habe am samstag die einganstür aus glas kaputt gemacht ich war betrunken und weiss ich hätte es nicht tun sollen es tut mir auch leid?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt ganz darauf an, wie das passiert ist (Alkohol ist natürlich ein Problem), meist zeigen sich die Versicherungen in solchen Fällen aber kulant (vor allem wen es ein einmaliges Ereignis bleibt/ist)....
....das wichtigste ist jetzt, dass Du Dich zu der Tat bekennst, also zur Polizei gehtst und alles zugibst. Ein Schuldanerkenntnis wird immer zu Deinem Vorteil ausgelegt und die Strafe wird entsprechend geringer ausfallen. Wenn Du bisher noch nicht auffällig geworden bist, hast Du eh keine grosse Strafe zu erwarten.

Natürlich kann es sein, dass sie Dich nicht erwischen wenn Du nichts sagst, aber eigentlich lohnt es sich nicht deshalb monatelang mit einem schlechten Gewissen herum zu rennen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aloisff
19.06.2016, 21:16

Ach so: sprich am Besten vorher mit Deinen Eltern (ich hoffe das die Verständnis haben) und mit dem Vertreter der Haftpflichtversicherung
(die Deine Eltern hoffentlich haben) damit nicht ein kleines Detail in
Deiner Aussage bei der Polizei dazu führt, dass diese den Schaden nicht übernehmen kann...

0

Und ob Deine Eingangstür zerbröselt wurde oder nicht, ist eigentlich nicht von Bedeutung. Dafür leisten sich die Mieter eine Glasversicherung oder öffnen eben die Geldbörse oder fragen Großmutter oder Patenonkel. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt Du, was ich an der Sache schlimm finde?

Es geht für Dich nur um Deinen kleinen armseeligen A-sch.

Du hast eine Scheibe zerstört und der Geschädigte muß dies auf eigene Rechnung reparieren lassen.

Deine Frage nur - bezahlt das die Versicherung? Werde ich bestraft?

Hab mal Mumm in den Knochen geh zum Besitzer, entschuldige Dich und sage das Du den Schaden bezahlen wirst.

Ansonsten bist Du nur ein feiger Wicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von racergame
19.06.2016, 21:05

es ist meine schule

0

Alkohol spielt da keine Rolle.

Ob es Absicht war aber schon. Dann zahlst Du selbst.

War es ein Versehen, also leicht oder grob fahrlässig, dann zahlt die Haftpflichtversicherung. So ihr denn eine habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Versicherung bezahlt das natürlich nicht. Das musst Du schon selbst tun. Hat Dich jemand dafür angezeigt?

Mit 15 solltest Du nicht WENIGER Alkohol trinken, sondern gar keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?