hey leute hab mich vor ca.20 min an einer wundekerze verbrant .hab finger erst mit wasser und dan mit Eiswürfel gekühlt.aber es gibt nur ein rauf und runter?

6 Antworten

in einer wunderkerze ist magnesium enthalten.

das verbrennt mit einer extrem hohen temperatur.

du musst die verbrennung unbedingt weiter kühlen, bis du schlafen gehst. mit wasser oder einem feuchtkalten umschlag. NICHT mit eiswürfeln (damit sorgst du nur zusätzlich für erfrierungen)

und vorm schlafengehen bitte ein pflaster draufmachen. am besten ein steriles. allenfalls kannst du auch eine schmerztablette nehmen.

solltest du am morgen feststellen, dass die wunde einen dunklen (schwarzen) rand bekommt und/oder "rohes fleisch" sichtbar ist und/oder die wunde nässt, musst du unbedingt zum arzt.

solltest du keine dieser symptome haben, heilt es aller voraussicht nach auch so. allerdings gibts bei solchen verbrennungen immer eine narbe - und es tut auch ziemlich lange noch weh.

offene brandwunden nicht mit salben behandeln.

gute besserung.

Wunderkerzen verbrennen mit Magnesium...da können schon mal 1000°C bei rauskommen ^^ das tut ne ganze weile weh ^^

Btw: niemals 100 mini-böller und 20 Wunderkerzen in eine leere Weinflasche... xD

Da würde ich mal sagen: Pech gehabt. Dann lass demnächst die Finger vom Feuerwerk, wenn du nicht damit umgehen kannst. An der Brandwunde kannst du jetzt auch nichts mehr ändern.

wunderkerzen sind nichtmal feuerwerke

0

Was möchtest Du wissen?