Hey leute hab mal ne fragen ich hab gestern bei 4 joints mitgeraucht aber an jedem nur 6mal gezogen und muss diese woche blut/urin test machen wird der positiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der test ins Labor geht auf jeden Fall
Wenn es aber so ein teststreifen ist, den man in der apotheke kaufen kann, muss es nicht unbedingt sein.

Ein Kumpane aus der Klinik hat einen Tag vor dem streifentest gekifft, und er war trotzdem negativ ^^ vll war der test auch schon abgelaufen, aber meine Erfahrung ist, dass die nicht sehr zuverlässig sind.
Bei mir war bereits nach einer Woche nichts mehr zu sehen (nach dreitägigen Konsum) 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von handang
22.08.2016, 22:32

Ok hab erfahren das es ein urintest is hab mir grünen tee bersorgt hab gehört soll auch helfen übermorgen soll ich zum termin hast du vlt noch tipps was helfen könnt in den 2 tagen

0
Kommentar von BetterKraulSaul
23.08.2016, 00:54

Viel trinken, dass du ordentlich was abpisst und vorallem an dem Tag des Tests schon VOR dem test aufs klo gehen. Im ersten urinieren des Tages ist immer am meisten THC zu sehen.

Falls er trotzdem positiv wird würde ich mir keine Gedanken machen, meine waren schon oft positiv und passiert ist nie etwas. Konsumieren ist ja nicht strafbar. Is halt blöd wenn du zum Bund gehen willst oder dein arbeitgeber das so angeordnet hat, da spielt das dann keine Rolle mehr 😕

0

ja, das kann gut sein.  bist du denn sehr sportlich unterwegs ?  dann vielleicht nicht.  aber  innerhalb der selben Woche  ist das durchauß möglich noch positiv zu sein, als einmalkonsument.


achso ja, wieso kiffst du wenn du ne angekündigte Kontrolle hast... das ist doch irgendwie ne ?   oder  vermutest du nur das du auf Drogen getestet wirst. Ärzte machen das nicht  beim normalen Blutbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn auf thc getestet wird, wird der aufjedenfall positiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?