Hey Leute eine Frage es geht um eine Entschuldigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man sollte Lehrer nie unterschätzen. Sinnvoll war Deine Antwort garantiert nicht, denn wenn man beim Arzt gewesen ist, dann lässt man sich eine Attest ausstellen. Da Du aber gelogen hast, solltest Du dem Lehrer die Wahrheit sagen. Wahrscheinlich gibt es einen Eintrag, aber da musst Du jetzt durch. Demnächst auf das Schwänzen verzichten, denn im späteren Berufsleben kannst Du Dir so etwas nicht erlauben, da sind die Strafen härter. Da gibt es keine Ausreden mehr, nur noch Tatsachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür grade stehen, die Fehlstunden kassieren. Etwas anderes bleibt dir nicht übrig. Kein Arzt wird dich rückwirkend krank schreiben.

"Krankschreibung verloren" gilt auch nicht, das nimmt dir niemand ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zwar der allererste Schüler auf der großen weiten Welt, der eine fadenscheinige Begründung fürs Schwänzen stottert, aber die Lehrerin durchschaut Dich trotzdem.

Gib doch einfach zu, daß Du gelogen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXdrunkemasters
16.03.2016, 07:57

Dann krieg ich letztendlich meinen Verweis, hatte schon ne Mahnung

0

Gerade stehen und die Konsequenzen tragen. Vielleicht lernst du's dann endlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?