Hey Leute, eigentlich bin ich sehr glücklich mit meinem Freund, doch inzwischen hab ich öfters das Gefühl zurück stecken zu müssen, Hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Nach gewisser Zeit ist es im Grunde normal, dass es manche Flaute gibt und man evtl. das Gefühl hat man würde zurückstecken oder hätte kein "Feuer" mehr in den Herzen/der Beziehung, bzw. die Leidenschaft bliebe außen vor.

Hatte ich in meiner letzten Beziehung nach ca. 3,5-4 Jahren auch mal kurzzeitig, aber da muss man drüber reden & sollte sich denken: Nix ist so peinlich dass man nicht drüber sprechen könnte. 

Erkläre deinem Partner ganz bewusst was du fühlst und versuche es ihm so zu vermitteln, dass er es kapiert sich aber nicht als schlecht oder sexuell schwach fühlen muss. Das ist nicht einfach, aber du kennst ihn besser als wir und findest sicher den Hebel der funktioniert.

Alles Gute :)

Wenn auch er manchmal das Gefühl hat, zurückstecken zu müssen, ist alles in Ordnung, denn eine Beziehung braucht manchmal Kompromisse, um zu funktionieren. Wenn allerdings immer nur du nachgibst und er eure Beziehung dominiert, solltest du das ansprechen und dich "wehren".

Sobald ich mich wehre entsteht ein Riesen Streit und er gibt mir dann die Schuld dafür! Ich weiß echt nicht mehr weiter

0
@marryhw

Dann wirst du auf die Dauer nicht glücklich bleiben. In einer guten Beziehung kann man alles ansprechen, ohne dass ein Riesenstreit entsteht.

0

Liebe marryhw,

wichtig ist doch die Balance. Wenn Ihr beide ab und an zurückstecken müsst, ist das ok. Wenn es nur einseitig so ist, dann kann es zum Problem werden.

Sprich mit ihm darüber. Wenn er es nicht einsieht und Du darunter stark leidest, beende die Beziehung.

Alles Gute!

Hast du mit ihm gesprochen, dass sich die Beziehung in eine für dich nicht so schöne Richtung entwickelt hat?

Wenn er nichts davon weiß, kann er auch nichts daran ändern.

Die meisten Probleme lassen sich durch frühzeitiges Ansprechen (desjenigen was einen stört) vermeiden und/oder ausräumen.

Sag ihm was dich stört, hör dir seine Sicht der Dinge an und schaut, dass ihr eine gemeinsame Lösung dafür findet :)

Er weiß davon aber er sieht es nicht, er denkt er wäre immer im Recht und kann keine Kompromisse machen.

0

Würde dir gerne helfen. Du schreibst jedoch nichts konkretes.

Was möchtest Du wissen?