Hey Leute, Darf meine Lehrerin der ganzen Klasse (ohne meiner Einverständnis) erzählen, dass ich schwanger bin? (Bin ü18) Die haben doch Schweigepflicht?

7 Antworten

Hallo,

erstmal Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft :)

Lehrer haben den Schülern gegenüber Stillschweigen zu bewahren, auch den Kollegen gegenüber, soweit ich weiß. Nur den Eltern und der Familie gegenüber dürfen sie sich äußern, sage ich mal.

Das ist also nicht in Ordnung, was deine Lehrerin da gemacht hat. Aber ich meine, die Anderen hätten es doch eh irgendwann gemerkt? Ich meine, den Bauch zu verstecken, das ist unmöglich.

Gehe einfach nicht auf dumme Kommentare ein und suche bitte noch einmal das Gespräch mit der Lehrerin. Wenn du sie darum bittest, nichts weiter zu erzählen, sollte sie sich auch daran halten (vor allem, wenn es so etwas ist).

LG ShD

Es gibt keine Schweigepflicht von Lehrern. Wenn du sie gebeten hast, Stillschweigen zu wahren, ist es menschlich nicht in Ordnnung, aber eben nicht verboten, wenn sie es weiterschwatzt. Da Schwangere möglicherweise auf bestimmte Rücksichtnahmen angewiesen sind, hat die Lehrerin vielleicht die Klasse daraufhinweisen wollen. Also nicht immer gleich den Lehrern feindliche Akte unterstellen.

Ich will ihr ja auch nichts unterstellen ;) Ich finde es nur nicht in Ordnung!

0
@Kirsche2212

Das mit dem Unterstellen "feindlicher Akte" war auch mehr an die gerichtet, die gleich die Lehrerin verklagen wollten - und damit sicher auf die Nase gefallen wären.

3

Hallo :)

Sie hat nicht direkt eine Schweigepflicht, es wäre aber sinnvoller gewesen dir diesen Part zu überlassen.

Ich frage mich nur warum sie es der Klasse gesagt hat. Es war sicher nicht böse gemeint. Trotzdem solltest du nochmal das Gespräch mit dir suchen, denn du hast dich ihr anvertraut und sie sagt es jedem. Das hätte sie besser durchdenken sollen.

Wie hat sie es denn gesagt? Eher nebensächlich und unbeabsichtigt oder extra?

Herzlichen Glückwunsch natürlich zur Schwangerschaft! :)

Ich bin seit ca. 2 Wochen nicht mehr in der Schule wegen der Dauerübelkeit und ich kann da auch eben nichts dran ändern.. hab jegliches versucht. Naja dann sagte sie eben allen, dass ich nicht mehr komme, weil ich schwanger bin. Obwohl ich in der E-Mail nichts konkretes geschrieben habe, dass ich nicht mehr komme! Aber es ist tatsächlich so, dass ich nicht mehr gehen kann, weil es mir einfach zu schlecht geht.

1

Schweigepflichtverletzung vom Lehrer?

Guten Abend,

Meine Frage ist, ob der Lehrer die Schweigepflicht verletzt hat:

Schüler und Mutter erzählen Lehrer in einem vertraulichen Einzelgespräch dass der Schüler unter Depressionen bzw an einer Psychose leidet und deshalb viel in der Schule fehlt. Lehrer sagt am Ende des Gespräches, das es unter den 3en bleibt, erzählt jedoch dann an einem Tag, als der Schüler nicht da war, ohne Erlaubnis des Schülers das der Schüler die erwähnte Krankheit bzw Depressionen hat. Es liegen Beweise vor. (Zeugen und auf Audio gesprochen). Was kann der Schüler tun? Ist es möglich, den Lehrer anzuzeigen? Hat er die Schweigepflicht verletzt?

Nochmal zu erwähnen: Es wurde den Schülern aus der Klasse ohne Erlaubnis des Schülers erzählt.

Mfg

...zur Frage

Lehrer Schweigepflicht ritzen?

Hey. Ich hab ein riesen Problem. Ich hab mich geritzt und unsere Beratungslehrerin hat das zufällig gesehen Jetzt will die das alles meiner Mum erzählen. Ich möchte das aber nicht. Hat die nicht Schweigepflicht oder so?? Bitte schnelle Antwort. .. :^

...zur Frage

Haben Klassenlehrer Schweigepflicht? (Gerüchte)?

Ich bin in der 11. klasse eines Oberstufen Gymnasium.
Bei der kürzlichen Noten Besprechung mit meiner Klassenlehrerin die auch gleichzeitig meine Englisch Lehrerin ist, muss sie wohl etwas missinterpretiert haben.

Sie ist ( anscheinend ) der Meinung ich sei nur in der Schule damit meine Eltern noch Kinder Geld bekommen. Das stimmt selbstverständlich nicht ich bin ich der Schule um etwas zu lernen. Logischer weise.

Jedenfalls ist sie dann losmarschiert und hat meinen Fachlehrern gesagt, ich sei nur wegen dem Kindergeld hier. Nun hat mich ein Lehrer (Mathe) gestern nach dem Unterricht sogar darauf angesprochen. Ich hab ihm nur völlig verwirrt erklärt, dass dies natürlich nicht stimmt. Er sagte, dass sie es mehreren Lehrern im Kollegium erzählt habe.

Ich kann verstehen, dass es ab und zu zu Missverständnissen kommen kann, aber gibt ihr das das Recht sowas über mich zu erzählen? Ich meine, das wirft ja ein völlig anderes Licht auf mich.
Ich habe vor, sie am Montag anzusprechen und das zu klären. Einerseits möchte ich klarstellen, dass das nicht stimmt andererseits möchte ich ihr sagen, dass ich es sch^#%e finde, dass sie das meinen Lehrern gesagt hat. (Natürlich mit anderen Worten^^)

Jetzt ist meine Frage, war das in Ordnung was sie gemacht hat? Vor allem: ist das Rechtlich gesehen in Ordnung? Ich möchte nur etwas Gewissheit bevor ich am Montag im Unrecht zu ihr hin stampfe.^^

Danke👌🏻

...zur Frage

haben Lehrer eine Schweigepflicht wenn es ums ritzen geht?

ich würde meiner Lehrerin gerne erzählen dass ich mich ritze, möchte aber nicht das meine Eltern es erfahren. haben Lehrer eine Schweigepflicht?

...zur Frage

Reaktion aufs Ritzen? Lehrer...

Hey, ich habe mir überlegt vielleicht einer Vertrauenslehrerin davon zu erzählen, dass ich mich ritze. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit so was gemacht, also wie reagieren (Vertrauens)Lehrer auf ritzen usw.? Und hat ein Vertrauenslehrer Schweigepflicht, darf er mit/ohne mein Einverständnis die Eltern informieren? Hab nämlich echt Angst davor, dass die es erfahren? Und darf er gegenüber der anderen Lehrer sagen, dass ich mich ritze...? Und bitte lasst die Kommentare von wegen "deine Eltern erfahren es eh irgendwann" das weiß ich selbst, nur bin ich noch nicht bereit dazu :(

...zur Frage

Therapeutin will meinen Eltern von svv erzählen?

Darf meine Psychotherapeutin meinen Eltern gegen mein Einverständnis von meinem selbstverletzenden Verhaltensweisen erzählen? Ich mache es nicht tief und nicht täglich und bin der Meinung das ich es schaffe das in den Griff zu bekommen. Darf sie es trotz ärztlicher Schweigepflicht erzählen?

Btw ich bin 15 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?