Hey Leute AMD und Intel mal wieder?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ist nicht nur so, daß Intel in in den letzten Generationen mehr Leistung pro Kern hat, sondern auch, daß sich AMD verzockt hat. Spiele sind im Mittel nach wie vor nicht gut Multithreadingtauglich - heißt, die Last kommt nicht gleichmässig bei allen Kernen an. Es ist immer ein kern deutlich mehr als die anderen belastet, und wenn der "voll" ist, geht es schwer auf die Leistung.

Außerdem ist es vom Spiel abhängig - manche Spiele brauchen wenig CPU-Leistung (Tomb Raider 2013 zum Beispiel), andere sehr viel. Bei letzteren stürzt die Leistung auf deiner CPU dann mächtig ab, wir sprechen hier nicht mehr von wenigen frames.

Das ändert sich erst seit diesem Jahr mit Dx12 (und hoffentlich Vulkan) und wir sehen einen schönen Leistungsschub besonders mit AMD-CPU.

Warum 4k? Im Bild unten hab ich dir das Höchste der Gefühle mit dem ersten ordentlichen 3D-Beschleuniger angehängt, einer Diamond Monster 3D mit 640x480 Punkten, deren stolzer Besitzer ich war. Das war vor knapp 20 Jahren.

http://www.purepc.pl/files/Image/artykul\_zdjecia/2012/3DFX\_Historia/tomb\_raider\_2.jpg

1080p hat sich etwa 10 Jahre später fest etabliert. Und jetzt eiern wir schon wieder 10 Jahre darauf rum - der nächste Schritt ist fällig, die Mainstream-Grafikkarten dafür kommen.

Mehr Pixel = mehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist aktuell so, dass du mehr Power fürs gleiche Geld bei Intel bekommst.

Der a8 ist eh crap der hat zwar ne integrierte Grafikkarte aber zum ernsthaften spielen taugt der nichts. Viel zu wenig CPU und gpu power.

Sobald da ne ordentliche Grafikkarte drin hängt bist du permanent im CPU Limit. Und die Auslastung des Kerns sagt aber auch rein garnichts. Nen 20kerner wird bei den meisten Spielen unter 10% Auslastung haben, mehr Performance durch sinnvolle CPUs hättest du trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EpicDude1905
03.04.2016, 10:26

Meine auslastung lag noch nie über 80%

0

Die genannten Prozessoren sind auf keinen Fall miteinander zu vergleichen.
In beiden Fällen befindet sich der Intel in einer höheren Leistungsstufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CPU's sind auch noch für was anderes da als Zocken. Beim Rendern z.B. hast du bei Intel Extreme Vorteile. Warum 4K? Wahrscheinlich hast du noch nie in 4K gespielt mit deiner alten Gurke. Wenn du einmal in 4K gespielt hast wirst du wissen warum wir das wollen. Ich hasse solche Leute wie du, die Urteile über Dinge fällen die sie garnicht kennen. In der Politik würde das schon in Richtung NPD gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AMD sollte man in der neuen Generation nicht mehr verwenden das lohnt sich nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EpicDude1905
03.04.2016, 10:23

Einen grund bitte ich hasse deine antwort da man für fast 200 euro weniger die selbe Performance krigt also wozu noch intel? Ausersem müssten die für ihre leistung ja noch teurer werden da diese ja so gut sind

0

Du hast.... keine Ahnung. Prozessoren sind im Gaming Bereich viel weniger wichtig, als die GPU. Deine AMD FX-8350, möge zwar gleich gut beim spielen wie der 3770k sein, aber die Rechenleistung ist bei dem i7 viel besser. Man spielt nicht nur mit Computern, manche rendern Videos, oder streamen, und da braucht man, je nach dem einen (sehr) starken Prozessor, wie z.B. den i7 5960x der schon 1000€ kostet, du aber beim Spielen damit keinen unterschied hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der entscheidende Punkt ist, das Intel mehr Leistung pro Mhz liefert als AMD. Und die Unterschiede können je nach Spiel enorm sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EpicDude1905
03.04.2016, 02:43

das problem ist das ich spiele seid dem ich klein bin nur auf gering oder komplett deaktivierten einstellungen spiele da ich die grafiken von spielen nicht schön finde bin eher der 8-bit spieler :D

0

Häufig (so auch bei mir) ist es die persönliche Einstellung / Meinung die zum kauf verleitet. Ich bin auch "Intel Fan". Aber man soll das Kaufen was man für richtig hält..

und zu dem "WARUM ZUR HÖLLE WOLLT IHR 4K SPIELEN?". Das liegt daran weil es einfach super gut aussieht.. Ich habe einen 4K Fernseher. Den würde ich niemals weg geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EpicDude1905
03.04.2016, 02:40

Ich hätte eigentlich dumme kommentare erwartet aber danke für die ehrliche antwort :D

0

Es gibt halt Menschen, die brauchen die Leistung, auch wenn du es dir nciht vorstellen kannst, aber am PC kann man noch mehr machen als zu spielen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AMD hat momentan Temperaturprobleme. Und wenn man aktuelle Intel CPUs mit AMD CPUs vergleicht (cpuboss.com) sieht man das Intel deutlich besser abschneidet als AMD. Da haben die paar € mehr bei Intel auch ihre Leistung. 

Prozessoren kannst du übrigens nicht in Spielen wie BF3 mit FPS vergleichen. Da in solchen Spielen die Grafikkarte die meiste Arbeit übernimmt.

AMD geht eben nur auf Kerne und Ghz. Intel geht generell auf Qualität in allen Bereichen und das sieht man eben auch im Preis.

Intel ist eben momentan besser als AMD (wie zahlreiche Test bestätigen können). Kann sich aber auch Ändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?