hey leute :) gibt es in europa überhaupt ein land welches nicht so hardcore waffengesetze hat wie deutschland?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Schweiz ist der Waffenerwerb eigentlich fast ähnlich einfach wie in den vielen US-Staaten. Es ist aber das Führen einer Schusswaffe in der Öffentlichkeit nicht erlaubt (bzw. ähnlich geregelt wie in Deutschland).

In Tschechien ist der Erwerb von Schusswaffen schwieriger als in der Schweiz (meines Wissens aber dennoch einfacher als in Deutschland), aber dafür darf man dort z.B. auch eine Schusswaffe zur Selbstverteidigung erwerben und auch mitführen.

Österreich hat einige deutlich liberalere Regelungen. Dort reicht es volljährig und nicht vorbestraft zu sein um z.B. Repetiergewehre und Doppelflinten zu erwerben (gilt auch z.B. für alle Luftgewehre). Dies umfasst durchaus auch Schusswaffen die relativ schnelle Schussfolgen erlauben wie z.B. dieses Troy AR-15: 

Desweiteren darf man auch eine Schusswaffen wie eine Glock zur Selbstverteidigung nach einer Sachkundeprüfung und einer psychologischen Prüfung erwerben.

Es gibt auch noch deutlich liberalere Gesetze in einigen osteuropäischen Ländern (z.B. baltische Staaten, Slowenien, Slowakei), wobei ich da die einzelnen Regelungen nicht genau kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal möchte ich sagen, dass die Schweiz zwar ein europäisches Land ist, aber nicht zur EU gehört und von daher nicht an die Umsetzung der EU-Waffenrichtlinien gebunden ist.

Ansonsten kann man sagen, dass die ganzen neuen, östlich gelegenen EU-Länder liberalere Waffengesetze haben.

So sind in Polen z.B. schon Luftdruckwaffen bis 17 Joule erlaubt. Mit dem Zusatzwitz, das nicht nur "kalte Gase" also komprimierte Luft oder CO2 das Geschoß antreiben dürfen sondern auch Platzpatronen, in der Regel 6mm Flobertpatronen.

In Tschechien und Ungarn ist das alles noch etwas liberaler. Ich habe da schon sog. Traumatic-Waffen gesehen die 10mm Gummibälle (auch mit Stahlkern) mit 9mm Platzpatronen verschießen. Damit kommst du dann schon auf 50-70 Joule, sowas kann schon durchaus tödlich sein.

Da gibt es eindeutige Youtube-Videos drüber.

Allerdings gibt es auch EU-Länder, wie z.B. die Niederlande und auch GB wo die Waffengesetze noch strenger als in Deutschland sind.

In den NL darfst du nicht mal ein Abwehrspray haben (in Deutschland schon ab 14 Jahren erlaubt). GB ist so ein Ding für sich.

Seit einem Massaker vor einigen Jahren haben die ihr Waffenrecht, vor allem bezüglich Kurzwaffen, radikal verschärft.

Gebracht hat das, in einem Land in dem bekanntermassen nicht mal die einfachen Polisten Schußwaffen tragen, dass es zu einer enormen Steigerung des illegalen Waffenbesitzes und Strassenschießereien geführt hat.

FG

Raider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diversen europäischen Staaten gibt es z.T weit weniger restriktive Waffengesetze als in Deutschland, wobei das erstaunlicherweise nirgendwo zu Mord und Totschlag führt.

In Österreich beispielsweise kann man Langwaffen  ( Repetierbüchsen, Flinten ) ohne weitere Erlaubnis erwerben und Waffenscheine ( also die Erlaubnis zum führen einer Waffe zur Selbstverteidigung ) werden auch tatsächlich ausgestellt ...: im Gegensatz zu Deutschland wo man sowas nur rein theoretisch bekommen könnte.

In der Schweiz hat jahrzehntelang  jeder Reservist seine Waffen samt Munition mit nach Hause bekommen, der Erwerb bestimmter Waffen ist vergleichsweise leicht und selbst Jugendliche schießen sportlich mit Sturmgewehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WDHWDH
09.09.2016, 17:42

In Ö Waffenpass=führen. Restriktiv!!!!!

0
Kommentar von Cubrapido
10.09.2016, 10:16

Man bekommt auch Pistolen und Revolver in Österreich durch ne WBK aber anders als in Deutschland zählt in Österreich Selbstverteidigung als Bedürfnis und man bekommt (wenn man nicht vorbestraft ist ect) die WBK dann ausgestellt wenn alles stimmt

0

Definiere Hardcore!

Also was genau mit anderen Ländern verglichen werden soll, Messer Besitzen oder tragen beispielsweise, Tragen von Schusswaffen, Beitz bestimmter Gegenstände, Waffen, ect..

In manchen ist Deutschland "strenger" (so würde Ich das ausdrücken) in manchen laxer als in andern EU- Staaten..

So pauschal bekommst du keine genaue antwort, bitte etwas genauer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo yavuz31selim,

Also Ich möchte erstmal von ihnen Wissen, was für sie "Hardcore", ist.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tschechien, Österreich, Schweiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?