Hey, könntet ihr mir vieleicht die zwei Matheaufgaben erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo nalalo!

Die Höhe teilt das gleichseitige Dreieck in zwei gleich rechtwinklige Dreiecke mit den Winkeln α = 60° und β = 30°. Der Sinus eines Winkels ist gleich der Gegenkathete : Hypotenuse. Du kannst also sagen:

sin 60° = h / a | * a; : sin 60°

a = h / sin 60°

Wenn Du für h 10 cm und den Sinus-Wert einsetzt, kommst Du auf:

a = 10 / 0,866

a = 11,547 cm

Und für Deine 2. Aufgabe kannst Du dasselbe verwenden nur musst Du nach h auflösen, also:

sin 60° = h / a | * a

h = sin 60° * a

Wenn Du die Werte x für a und den Sinuswert einsetzt, hast Du:

h = 0,866 x

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in der 10 Klasse und habe sone Aufgaben noch nie gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisaohneo
24.10.2016, 19:32

Ich hatte Satz des pythagoras schon in der 9 oder so ^^ kann mich nur deswegen nicht mehr dran erinnern :P

0
Kommentar von nalalo
24.10.2016, 19:34

Oke trotzdem Danke :D

0

Kann gleich mal gucken ein Moment :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lino561
24.10.2016, 19:42

Ich habe den Satz des Pythagoras durch, aber sind das nicht Aufgaben für die Oberstufe??

0

Finde meine Schulunterlagen zu diesem Thema leider nicht mehr. Tut mir leid. Viel Glück dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nalalo
24.10.2016, 19:55

Oke trotzdem Danke :D

0

Was möchtest Du wissen?