Hey könntet ihr mir diesen Text korrekt korrigieren mit Kommas und allem, da ich sehr schwach in Deutsch bin aber schon Hilfe bekomme und dies wichtig ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1) mache doch bitte kurze Sätze

2) im Grunde erwartest du von den Kursleitern usw., dass die deine Arbeit machen und sich selber darum kümmern, dir die Stunden nachzutragen als entschuldigt? So kannst du das dann überhaupt nicht formulieren. Du musst schon signalisieren, dass auch du bereit ist, deinen Teil für das Nachtragen zu erledigen. Zum einen ist es unverschämt, alle gleichzeitig anzusprechen. Jeder bekommt seine persönliche Anrde, jeder/jede!! Sehr geehrter Herr sowieso: leider weiss ich, dass ich einige Stunden unentschuldigt gefehlt habe. Dies möchte ich nachreichen, wenn möglich. Kann ich Sie nach der Stunde kurz ansprechen, damit ich mit Ihnen darüber sprechen kann?

Mit freundlichen Grüßen....

(P.S. Auch diese Zeit muss sein. )

Dein Rundumschlag führt dazu, das ich sagen würde. fauler Hund, schlimmer geht es nicht, kein interesse.....

So müsste es stimmen:

Sehr geehrte Kurslehrer und Kurslehrerinnen, falls ich nicht alle unentschuldigten Stunden eingetragen habe, bitte ich Sie höflich, diese nachzutragen. Ich habe mir nicht alle Stunden aufgeschrieben. Leider habe ich diese Pflicht vernachlässigt. Ich entschuldige mich dafür. Ich hoffe, dass das nicht zu dreist rüberkommt und ich werde versuchen, so einen Fehler nicht mehr unterlaufen zu lassen und ab jetzt, falls ich mal fehle, direkt den Tag in meinem Kalender rot anzukreuzen.

Sehr geehrte Kurslehrer und Kurslehrerinnen, falls ich nicht alle unentschuldigten Stunden eingetragen habe, bitte ich Sie höflich(,) diese nachzutragen, da ich mir nicht alle Stunden aufgeschrieben habe. Ich bitte Sie um Verständnis und werde zukünftig Acht auf die korrekte Eintragung der Termine geben. 

Das reicht meines Ermessens, mehr wäre zu dick aufgetragen. 

Falls der Sachverhalt das nahelegt, solltest du selbst die Termine eintragen und dies nicht andere machen lassen. 

Ich bin keine Deutschlehrerin, sondern nur ein 15-jähriges Mädchen, aber ich würde es nicht in dieser Ausdrucksweise schrieben, die du verwendet hast, das hört sich komisch an. Hier mein Vorschlag:

Sehr geehrte Kurslehrerinnen und Kurslehrer,

sollten meine Eintragungen meiner unentschuldigten Fehlstunden nicht komplett sein, bitte ich Sie diese nachzutragen.

Versehentlich habe ich mir nicht alle Fehlstunden in meinem Kalender vermerkt und versichere Ihnen, dass mir solch ein Fehler nicht mehr unterlaufen wird.

Im Voraus vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

YXZ

Du kannst dich nicht selbst entschuldigen. du kannst um Entschuldigung bitte, ob sie gewährt wird, entscheidet der Gebetene.

Das kapieren aber viele nicht und sind dadurch schlicht unhöflich und wundern sich, warum andere nicht gerade positiv reagieren.


Was möchtest Du wissen?