Hey, kann wer helfen? Schreibe morgen eine Arbeit VWL

2 Antworten

Also bei Wikipedia ist unter BIP alles aufgeführt, und das muss man sich sortieren und merken. Zu den anderen Aspekten ist leider Deine Frage zu unpräzise, dass man erkennen könnte, wo, wenn Du schon ein Einserkandidat bist, Dein Problem liegt. Sollen wir Dir ein VWL-Buch empfehlen? Was sagt einem, der nicht weiß, was in Deinem Kopf vorgeht, der Satz: "es geht hauptsächlich um diese Zyklen". Alles und nichts! Da musst Du schon Deine Fragen genauer formulieren.

Und jetzt sollen wir für dich lernen oder wie?

Im Unterricht aufpassen und mitarbeiten würde ich sagen...

Du Vogel ich hab mehr als nur aufgepasst!!! Stehe im mündlichen auch auf einer 1 Aber das, was er abverlangt ist die 100%ige Recherche und erklären tut er es nur oberflächlicher als es in der Arbeit vorkommt. Außerdem kannst du mir einen anderen Grund nennen für den man die Webseite erschaffen hat, außer dem Grund, dass man sich gegenseitigen helfen kann?

0
@Yukihelp

Du meinst abgesehen davon, dass deine "Frage" keine Frage enthält?

Wenn du die Themen weißt, dann informiere dich wie man Google benutzt und leg los. Hier kannst du gerne Fragen stellen, wenn du einzelne Sachen nicht verstehst, aber wir sind nicht hier, um dir die Arbeit der Recherche abzunehmen.....

Außerdem solltest du dich vielleicht ein wenig adäquater ausdrücken :)

0

Muss ich für mein bereits gezahltes Hotel noch Steuern zahlen?

Ich habe vor kurzem für mich ein Hotel im EU-Ausland gebucht, mit dabei waren Hin- und Rückflug, sowie die drei Übernachtungen.

Vom Reiseanbieter, also der Buchungsplattform habe ich jetzt eine Art Rechnung erhalten, in der zwar genau der Betrag steht, den ich auch überwiesen habe, jedoch sind dort keine Steuern ausgewiesen, d.h. der Betrag ist als Nettobetrag deklariert.

Kann es sein, dass ich eben diese Steuern dann noch vor Ort im Hotel im jeweiligen Land zahlen muss?

...zur Frage

Warum sind Steuern so gestiegen, 2015 und 2017?

Hallo, ich habe in der Schule ein Referatsthema bekommen und zwar ' Die Verteilung der Steuern 2017'. Im Jahre 2017 hatte der Staat 734,5 Milliarden Euro Steuern eingenommen, es waren die Gemeinschaftssteuern, Bundessteuern, Ländersteuer, Gemeindesteuer und die Zölle. Die Steuern wurden auf Bund, Länder, Gemeinden und auf die EU verteilt. Im Jahre 2015 wurden vom Staat allerdings nur 673,3 Millionen Euro eingenommen, meine Frage ist jetzt, wieso ist das in 2017 so dermaßen gestiegen? Im Internet finde ich leider nichts darüber. Ich soll ich einen Vergleich darstellen und erklären wieso es so ist, deswegen brauch ich diese Angaben.

Ich danke sehr für eure Hilfe.

Hier sind nochmal die Seiten, falls ihr es euch selbst anschauen möchtet.

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Publikationen/Arbeitsblaetter/2016-10-07-foliensatz-2016-2017.pdf%3F__blob%3DpublicationFile%26v%3D6

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/OeffentlicheFinanzenSteuern/Steuern/Steuerhaushalt/AktuellSteuereinnahmen.html

...zur Frage

Einwohnermeldeamt Betrug?!

Mein Schwager lebt seit Jahren in der Türkei ist aber bei uns angemeldet. Damit braucht er für seine Jacht ( in der Türkei) keine Extra Steuern zu bezahlen. Und auch für seine Einreise in die EU Länder ist es vom Vorteil da er ja schon in der EU " lebt". Ich möchte das nicht da auch schonmal die GEZ kam und ich Lügen musste.:( Mein Mann findet das aber ungefährlich und nimmt keine Rücksicht auf mich. Also ist das strafbar für uns ?? Bitte nur ernste Antworten. Danke

...zur Frage

Nationales Produktionskonto - Berechnung BIP etc.?

Hallo, ich bin gerade dabei eine VWL-Aufgabe zu bearbeiten, aber ich verstehe es einfach nicht;) Trotz Recherche im Internet! Vielleicht kann mir hier jemand helfen? Ein Nationales Produktionskonto ist gegeben. Soll-Seite: Vorleistungen, Abschreibungen, Saldo zwischen Steuern und Subventionen, Faktorkosten (Löhne etc.), Haben-Seite: Verkaufserlöse (einschl. Vorleistungen), Bruttoinvestitionen, Exporte - Importe Ich soll nun folgendes berechnen: Bruttoproduktionswert, BIP und Nettoinlandsprodukt zu Marktpreisen, das Volkseinkommen (Wertschöpfung), Nettoinvestitionen. Auf jeder Internetseite steht die Rechnung ein bisschen anders...:( Hilfeee!

...zur Frage

Rechnung an EU Länder, Reverse Charge Verfahren

Hallo zusammen!

Bei EU Unternehmern kann ich das Reverse Charge Verfahren anwenden und damit die Umsatzsteuer dem Leistungsempfänger verlagern. Dazu muss ich--um die Steuerschuld abzugeben--die Umsatzsteueridentifikationsnummer des Leisungsempfängers hinzüfigen. Was mache ich nun, wenn ein Kunde aus einem EU Land zwar Unternehmer ist, aber über keine USt-IdNr. verfügt (zum Beispiel, weil er einem Heilberuf angehört, der als „freier Beruf“ gilt und bei dem er seinerseits keine Umsatzsteuer berechnet, so dass er folglich vermutlich auch gar keine USt-IdNr. bekommen kann)?

Lieben Dank!

...zur Frage

Ist das Bruttoinlandsprodukt so etwas wie ein Umsatz?

Hallo,

hab mal eine kurze Frage. Der BIP ist ja der gesamtwirtschafliche Güterberg eines Landes, das er im ja produziert. Ist das vergleichbar wie der Umsatz eines Unternehmens? Und das Haushaltsbudget ist dann etwa ein "Gewinn"? In der Politik höre ich das ja oft. Da heisst es, dass BIP eines Landes ist x-Billionen. Aber im Parlament gibt es ja dann diese Haushaltsdebatten jedes Jahr. Und das Haushaltsbudget ist ja um ein vielfaches kleiner, wie das BIP. Also kann man das doch so in etwa vergleichen mit Umsatz und Gewinn, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?