Hey kann ich mit 2mal 2,1 GHz spiele spielen wo 3,2 GHz haben ?

6 Antworten

Das kommt ganz auf das Alter des jeweiligen Spoiels und den dazu genannten "Systemanforderungen" bzgl. der CPU an.

Mal krass übertrieben könntest Du ein Spiel mit gefordertem " Pentium D " @ 2 x 3,0 Ghz mit einer Intel Core i3 oder i5 aus der 4000-er Serie mit 2,1 Ghz Basistakt relativ problemlos spielen, da die modernere CPU deutlich mehr Rechenleistung pro Kern & Mhz bringt als die alte "Pentium D". 

Je nach Spiel ist natürlich auch die enthaltene Grafiklösung in einem Notebook ein sehr wichtiger Faktor. 

Um welche Spiele geht es Dir genau und welche CPU nebst Grafiklösung und RAM stecken genau in Deinem Notebook ?

Ghz und Kerne allein sagen rein garnichts aus und ist nur ein Teil des Prozessors, die Leistung wird in erster Stelle von der Architektur bestimmt.

Also welchen Prozessor hast du genau?

Zudem ist bei Spielen die Grafikkarte meistens der entscheidene Faktor. Genauso die Auflösung und die EInstellungen.

Welche Grafikkarte/Grafikeinheit hast du?

Welche Auflösung hat dein Bildschirm?

(Dass du "Fifa 15 oder Cod mw 2" zocken möchtest ist mir schonmal bekannt)

Spiele haben keine GHz. Sie wollen GHz. Aber es steht daneben was für ein Prozessor diese Frequenz haben soll. 

Ein 3.0 GHz Pentium von vor 10 Jahren hat ganz andere Leistungswerte als ein 2.2 GHz Prozessor aus dem Jahre 2017. 

Daher: Welches Spiel ist es denn?

Was möchtest Du wissen?