Hey ihr ich habe vlt ein problem (Speed)?

6 Antworten

Es ist wahr das dir Speed das Gefühl von Selbstvertrauen und Selbstsicherheit geben kann, allerdings ist das nach wie vor die Droge die dir dieses Gefühl vermittelt und nicht du selber. Allerdings hättest du eben gerne genau das, weißt aber nicht wie du diese ohne Droge bekommst. Daraus entsteht die Sucht, die Abhängigkeit und die Flucht vor dem wie es wirklich ist, in den berauschten Zustand der Droge. Je länger du diesen Zustand durch Drogen aufrecht erhältst, wirst du dich psychisch immer mehr daran gewöhnen, da es immer mehr zu deinem Alltag und somit zu deiner Realität wird.

An sich klingt das alles ja gar nicht mal so schlecht, wären da nicht die gravierenden Nebenwirkungen und Spätfolgen, grade bei so einem Langzeitkonsum.

Ich wünsche dir alles Gute~

Anbei noch ein Beitrag bei drougscouts.de in dem in etwa ganz gut geschrieben steht was bei regelmäßigem Speed-Konsum passiert.

http://drugscouts.de/de/drfruehling/habe-ich-eine-speed-toleranz-und-welche-risiken-bringt-mir-mein-speedkonsum

Kann total nachvollziehen wie es dir geht. Hab selber ca 1 Jahr durchgehend pepp, Acid etc in mich reingepfeffert... mittendrin hat sich dann bei mir ne psychose gebildet und ich hab selbst gemerkt das wenn ich jetz ned sofort aufhöre kann ich mich in 2 Wochen einliefern lassen. Mein fast kompletter Konsum-„Freundes“-Kreis Is mittlerweile hängengeblieben.

Rauschgift wird niemals deine Probleme lösen können, ganz im Gegenteil du wirst noch viel mehr Probleme dazu bekommen, das weiß doch heute jedes Kind!

Geh zur Drogenberatung, wenn dir dein Leben etwas Wert ist!

Was möchtest Du wissen?