hey ihr, bin gerade sehr traurig, wenn niemand mich liebt, darf ich einfach sterben?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r HolzHolzHolz,

Deine Situation klingt sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage-Support

11 Antworten

Hallo (:

Mein Name ist Sati und ich hab mir solche Gedanken auch schon gemacht.

Natürlich darfst du sterben, aber du wirst das ohnehin schon bald. Unser Leben ist, finde ich, sehr kurz wenn man zurück schaut, und dennoch ein ganzes Leben. Also nur Mut, du wirst nicht ewig hier sein :)

Sich verlassen zu fühlen ist nicht schön, da geb ich dir Recht, was aber das Positive dran ist, ist dass du scheinbar nichts mehr zu verlieren hast, und das ist doch sehr schön, da kannst du reisen oder etliche neue Dinge ausprobieren.

In meiner Welt gibt es auch hauptsächlich mich, und ich mag mich. Ich wurd schon hundertmal von Leuten betrogen, doch darauf will ich nicht bauen. Nur weil das Kartenhaus, das man als Leben ansah, zusammen bricht, heisst das nicht automatisch, dass nun das eigentliche Leben zu Ende gehen soll. Es kann jetzt gerade erst anfangen, mit einer anderen Sichtweise vom Leben, mit vielen Erfahrungen. Die Welt bietet mehr als Abhängigkeit an die Gesellschaft.

Wenn dir die Situation nicht gefällt, dann ändere was. Sobald du die ersten Stufen machst, die ersten Hürden überkletterst, merkst du, wieviel Kraft doch in dir schlummert, und sie wird mehr und mehr erwachen. Ich bin mir sicher, sie will dich das spüren lassen.

Und für den Fall du seiest abhängig, egal ob von einem Menschen, Zigaretten oder sonstigen Sklaventreibern, ich rat dir, mach dich frei, genüge dir. Wir sind ganz grosse Geister weisst du, aber wenn wir unser Leben nach anderen richten, dann verlieren wir uns selbst in Vorstellungen welche wir eigentlich nicht sind. Dann machen wir uns Vorwürfe und uns selber klein. Dabei sind wir die Hauptrolle in unserer Geschichte und könnten da der Held sein.

Sei du selbst und sei frei (:

Mit liebem Gruss

Sati



Nein man, ich hab dich lieb,du bist wichtig.
An manchen Tagen ist das Leben schwer. Du darfst nicht aufgeben! Es geht immer weiter im Leben & es kommen auch wieder bessere Zeiten, ganz bestimmt! Es geht immer wieder vorwärts egal was in deinem Leben passiert gerade. Es geht nicht darum wer der beste ist, sondern darum wer sein bestes gibt. Es ist schwierig, aber du schaffst das, ich glaub an dich!❤❤❤

Es gibt bestimmt jemanden da draußen der dich liebt, aber es vielleicht nicht zu gibt! Gib dein Leben nicht her, denn es ist was besonderes! Und deine Eltern lieben dich wahrscheinlich sehr und zeigen es nur nicht! Mach sie nicht unnötig traurig, sondern lebe dein Leben! Du findest bestimmt noch den/die richtige/n kennen!!! ^^

@ HolzHolzHolz

Dann solltest du raus gehen unter Menschen. Du wohnst doch in der Wohnung deiner Vermieterin in deinem eigenen Zimmer oder?

Dann findest auch du Menschen mit denen du dich unterhalten kannst, aber dazu musst du raus gehen. Oder du rufst die obengenannten Telefonnummern an und holst dir Rat.

Aber zuhause sitzen und vor dich hinheulen, das bringt dich nicht weiter.

Von hier kann dir keiner lieben, denn dazu muss man dich persönlich kennen.

Bitte mache was gegen deine Stimmungen, den Schritt musst du selber gehen.

Überleg dir das gut, denk mal an die, die keine Eltern haben, oder geschwister .. Lern z.B im Verein neue Freunde kennen, jeden TAg vom Pc oder Handy hocken und sterben wollen, ist unnötig. Denk mal Positiv und wenn deine Eltern dich nicht lieben, bleib stark und gib deinen Kindern später die liebe die du nie bekommen hast, veränder dich! Gib nicht auf ..

Niemals den Gedanken daran verschwenden! Du bist für einen Grund geboren worden. Ich kann dich verstehen, weil ich das selbe durchgemacht habe aber gib niemals auf, kämpfe weiter! Merk dir das: Schmerz ist nur vorübergehend. Such dir ein Ziel, sei es ein Beruf den du erreichen möchtest, den Körper den du haben möchtest oder sonst irgendwas. Treibe Sport, lenke dich ab und sprich mit einen Psychologen darüber. Glaub mir, das Leben ist so wunderbar und deshalb tu dir sowas bitte nicht an, denn das Leben wird nicht immer steil bergauf gehen, du wirst fallen, aber du musst den Mut haben wieder aufzustehen! Jeder Mensch kann alles erreichen was er will, wenn er will, also glaube an dein Ziel! Höre niemals auf zu kämpfen, denn irgendwann bist du nicht mehr allein!

Satiharu 22.02.2017, 20:48

Alles ist möglich, stimm ich dir zu! (:

0

Du hast da gerade eine weggabelung vor dir. Willst du es dir leicht machen und selbstmord begehen? oder den schweren und orgendwann ein wunderbares Leben führen? Suche es dir aus. Nur denk dran das dein Tod nicht rückgängig gemacht werden kann

Ich glaube du hast Depressionen (Bin mir nicht sicher was das heißt also bitte bei Fehlern korrigieren :3).Ich schätze mal du bist um die 12,suchst ne Freundin (oder nen Freund wenn du ein Mädchen bist) und bist traurig weil du keinen findest.Wahrscheinlich weil du gute Noten hast oder ein schlechtes Aussehen (das erste ist wahrscheinlicher).Beschäftige dich ein bisschen mit Astronomie (sehr empfehlenswert) oder mit der Schule.Komm auf andere Gedanken.Im Notfall zock ein bisschen Cod oder Battlefield.Das bringt einen auf andere Gedanken.Hoffe ich konnte dir behilflich sein :3

Grüße gehen raus.

Nein bleib bei uns ❤️

Nein, denn ich mag dich auch ! ❤

Es gibt immer jemanden der dich mag!
Sogar ich mag dich jetzt schon :3

Was möchtest Du wissen?